Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon FCK-Ralle » 02.07.2020, 09:03


Ich hab mal ne Frage, da ich das Spiel nicht live verfolgen konnte:

Wie hat sich Scholz so gemacht?

Was ich bisher gelesen habe hört sich nicht schlecht an.
Haben wir hier evtl. unser Talent für die Verteidigung für die nächste Saison schon in den eigenen Reihen gefunden?
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Pfandleiher » 02.07.2020, 09:20


FCK-Ralle hat geschrieben:Ich hab mal ne Frage, da ich das Spiel nicht live verfolgen konnte:

Wie hat sich Scholz so gemacht?

Was ich bisher gelesen habe hört sich nicht schlecht an.
Haben wir hier evtl. unser Talent für die Verteidigung für die nächste Saison schon in den eigenen Reihen gefunden?


Scholz hat durchaus einen soliden Job gemacht, wirkte jedoch offensiv des öfteren unbeholfen. Liegt wohl daran, dass er gelernter Innenverteidiger ist. Da war dann mit Hercher deutlich mehr Zug nach vorne.

Kraus ist, nach dem was ich gestern gesehen habe, absolut unverzichtbar. Hainault wirkt für mich in den letzten Spielen wie ein Unsicherheitsfaktor, würde ich jetzt nicht unbedingt verlängern. Man darf gespannt sein, wie die Defensive nächstes Jahr aussieht. Dann mit Alexander Winkler und einem (hoffentlich) fitten Gottwalt. Gibt es eigentlich schon Infos zu Matuwila?



Beitragvon YessinetheGreat » 02.07.2020, 09:26


Kann mir jemand sagen, wie das Spiel von Scholz war?



Beitragvon TuK_Kugelfang » 02.07.2020, 09:37


Das dürfte, sturmtechnisch, die beste Saison des FCK seit langem gewesen sein.
4 Spieler unter Vertrag (mit Huth), die zweistellig getroffen haben! Und selbst ohne ihn - wann hatten wir mal 3 Spieler zweistellig?
Lautern ist der geilste Club der Welt!



Beitragvon Pfandleiher » 02.07.2020, 09:44


TuK_Kugelfang hat geschrieben:Das dürfte, sturmtechnisch, die beste Saison des FCK seit langem gewesen sein.
4 Spieler unter Vertrag (mit Huth), die zweistellig getroffen haben! Und selbst ohne ihn - wann hatten wir mal 3 Spieler zweistellig?


Hoffen wir, dass es auch in der Defensive stabil bleibt. Mit Schad, Kraus, Winkler und Hercher sollten wir auch dort gut aufgestellt sein. Vorausgesetzt Winkler bringt die Leistung, die er auch in Unterhaching bringt.

Spahic sollte auch ein sicherer Rückhalt sein, zumindest machte das in den letzten Spielen den Eindruck. Er strahlt eine Ruhe aus, die ich bei Grill oft vermisst habe. Nicht falsch verstehen, Grill war ein guter Keeper und hat uns in manchen Spielen gerettet. Jedoch werde ich Grill auch für die Patzer und verursachten Elfmeter in Erinnerung behalten.



Beitragvon Ironmaiden » 02.07.2020, 09:55


Zu Scholz

Ich finde er kommt an Herscher lange net ran. Es war aber auch sein erstes Spiel und ich will ihn auch net zu vorschnell verteufeln.
Grose Fehler hat er nach hinten nicht gemacht. Von der Note her würd ich ihm ne 3.5 geben. Also für den Anfang recht ordentlich.




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste