Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Strafraum » 08.12.2019, 16:39


So, habe für Skarlatidis bei tdm abgestimmt, in Unterhaching bin ich am Start. Wäre echt top wenn wir die nächsten beiden Spiele gewinnen würden. Wenn es bis Weihnachten nur 4 Punkte sind, bin ich zufrieden. Schönen Sonntag euch allen ! :)
Der Pfad der Gerächten ist von beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyranneien böser Männer!



Beitragvon TigerWutz » 08.12.2019, 16:40


@LaOla43:
Außerdem, wer hat gestern die Vorlage zum Tor geliefert????????? :daumen:



Beitragvon Jochen1900 » 08.12.2019, 16:43


Eher nur eine ungewollte zufallige Vorlage :lol: :lol: :lol:



Beitragvon Miro.Klose » 08.12.2019, 16:46


@LaOla43:
So ein bullshit... sry. Röser hätte bisher keine richtige Einsatzchance um sich zu zeigen. Immer nur ein paar Minuten... bei unserem Überangebot eben schwierig im Angriff dasselbe gilt für bjanarson

Abgesehen davon war sein abspiel auf Pick gestern hervorragend und führte zum Tor



Beitragvon reklov » 08.12.2019, 16:53


Unser Ex-Stürmer Andersson hat gerade seinen 8. Treffer in der Bundesliga erzielt. Notzon hat nicht alles falsch gemacht.



Beitragvon zille » 08.12.2019, 16:54


Das meint Ihr nicht ernst?? Das war kein absichtlicher Paß von Röser, sondern ein völlig unkoordinierter viel zu scharf in die Mitte geschlagener Schuß, der völlig zufällig bei Pick auf der ganz anderen Strafraumseite gelandet ist.
Röser ist leider eine große Enttäuschung.

Trotzdem bleibe ich dabei: ich finde die Transfererfolgsquote von Boris Notzon ziemlich gut. Schommers wurde von Notzon auch mit gescoutet? Meines Erachtens hat Notzon unter schlechten Trainern gelitten, die er eben vorher nicht aussuchen durfte.



Beitragvon Betzegeist » 08.12.2019, 17:02


Wenn Notzon hier dauerhaft eine Chance haben will, muss er deutlich an Profil zulegen. Ich denke, nachdem sich jetzt zeigt, dass er nicht nur Nieten gescoutet hat, kriegt er vielleicht nochmal die Möglichkeit dazu.
Unwahr und falsch ist, dass man euch diese Intrigen und Klüngeleien durchgehen lässt.



Beitragvon Kadlec,Miro » 08.12.2019, 17:04


zille hat geschrieben:Das meint Ihr nicht ernst?? Das war kein absichtlicher Paß von Röser, sondern ein völlig unkoordinierter viel zu scharf in die Mitte geschlagener Schuß, der völlig zufällig bei Pick auf der ganz anderen Strafraumseite gelandet ist.
Röser ist leider eine große Enttäuschung.

Trotzdem bleibe ich dabei: ich finde die Transfererfolgsquote von Boris Notzon ziemlich gut. Schommers wurde von Notzon auch mit gescoutet? Meines Erachtens hat Notzon unter schlechten Trainern gelitten, die er eben vorher nicht aussuchen durfte.

Ich denke auch. Notzon ist nicht schlecht. Ich möchte nur mal an einen Sebastian Andersson erinnern. Der ist in der Torjägerliste in der 1. Liga momentan tan an Position 4. Einziger Fehleinkauf diese Saison ist Röser. Das war ein Panikkauf und richtig schlecht.



Beitragvon zabernd » 08.12.2019, 17:08


zille hat geschrieben:Das meint Ihr nicht ernst?? Das war kein absichtlicher Paß von Röser, sondern ein völlig unkoordinierter viel zu scharf in die Mitte geschlagener Schuß, der völlig zufällig bei Pick auf der ganz anderen Strafraumseite gelandet ist.
Röser ist leider eine große Enttäuschung.

Trotzdem bleibe ich dabei: ich finde die Transfererfolgsquote von Boris Notzon ziemlich gut. Schommers wurde von Notzon auch mit gescoutet? Meines Erachtens hat Notzon unter schlechten Trainern gelitten, die er eben vorher nicht aussuchen durfte.

Ob Absicht oder nicht spielt keine Rolle. Er hat den Assist!
Boris Schommers erste Säule lautet Respekt.
Er trainiert die Mannschaft und stellt nach Trainingsleistung auf.
Ich gehe davon aus, dass Röser sich die Einsatzzeit durch Fleiß verdient hat.
Die Älteren werden sich erinnern:
Ein gewisser H.-P. Briegel wurde zu Beginn seiner Karriere von den eigenen Fans ausgepfiffen und verhöhnt(spielte anfangs Linksaussen).
Erich Ribbeck hielt an ihm fest.
Was daraus wurde wissen wir heute.
Ich finde es respektlos einen Spieler nach so kurzer Zeit abzuschreiben. Auch Röser kann die Kurve kriegen, so wie es die gesamte Mannschaft geschafft hat.
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.



Beitragvon Betziteufel49 » 08.12.2019, 17:29


Ich habe mir mal einige Ergebnisse unseres nächsten Gegners Bayern München II angesehen. 9 Spiele von 18.
Also ein Selbstläufer wird das nicht für uns. :shock:

Heimspiele: Üerdingen 2:1 Sieg

Ingolstadt 2:1 Sieg
Magdeburg 2:1 Sieg
Braunschweig 2:0 Sieg
Waldhof 2:2 Remis

Auswärtsspiele: Halle 1:2 Sieg
Preus.Münster 1:4 Sieg
60 München 1:1 Remis
Also aufpassen und Gas geben. :teufel2:



Beitragvon Viktor » 08.12.2019, 17:43


Duisburg zeigt wie man trotz neu zusammengestellter Mannschaft nach dem Abstieg spielen kann, wenn man dafür einen guten Trainer und Manager hat! Das sollten sich diejenigen anschauen, die Bader hinterher trauern.



Beitragvon BetzePower67 » 08.12.2019, 17:57


h2ogo hat geschrieben:Ich glaube Rösers "Querschläger" war eigentlich ein Volley-pass in den Strafraum rein...klar der ging daneben, hat aber das 1:0 mit eingeleitet.

Gehen wir doch einfach mal davon aus das er den genau so zu Pick rüber spielen wollte, und freuen uns mit ihm über den Scorer-Punkt. Tor ist Tor, und Vorlage ist Vorlage. Wenn es dann noch der entscheidende Ball zum Siegtreffer war, wen juckt es ob geplant oder zufällig. Ist der Ball hinter der Linie pfeift der Schiri Tor, da ist es mir ehrlich gesagt scheizzzegal wie die Murmel reingegangen ist.
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon Lonly Devil » 08.12.2019, 18:00


Betzegeist hat geschrieben:Wenn Notzon hier dauerhaft eine Chance haben will, muss er deutlich an Profil zulegen. Ich denke, nachdem sich jetzt zeigt, dass er nicht nur Nieten gescoutet hat, kriegt er vielleicht nochmal die Möglichkeit dazu.

Um Nieten zu ziehen? :shock: :lol:

Das sollte er aber dann bitte wo anders machen. :wink:
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Betzegeist » 08.12.2019, 18:05


Lonly Devil hat geschrieben:
Betzegeist hat geschrieben:Wenn Notzon hier dauerhaft eine Chance haben will, muss er deutlich an Profil zulegen. Ich denke, nachdem sich jetzt zeigt, dass er nicht nur Nieten gescoutet hat, kriegt er vielleicht nochmal die Möglichkeit dazu.

Um Nieten zu ziehen? :shock: :lol:

Das sollte er aber dann bitte wo anders machen. :wink:


:D Profil zulegen. Profil zulegen, Mann. :D
Unwahr und falsch ist, dass man euch diese Intrigen und Klüngeleien durchgehen lässt.



Beitragvon Wuppi » 08.12.2019, 18:14


betzebroker2 hat geschrieben:Realistisch betrachtet wird es dieses Jahr nichts mit dem Aufstieg.


Da hast du völlig Recht, lieber betzebroker - dieses Jahr wird das nix mit dem Aufstieg.

2020 schon :daumen: :teufel2:
Ich war in Düsseldorf dabei gegen den KFC - seitdem glaube ich wieder an den Aufstieg! Danke Team, danke BS!



Beitragvon Talentfrei » 08.12.2019, 18:29


Wuppi hat geschrieben:
betzebroker2 hat geschrieben:Realistisch betrachtet wird es dieses Jahr nichts mit dem Aufstieg.


Da hast du völlig Recht, lieber betzebroker - dieses Jahr wird das nix mit dem Aufstieg.

2020 schon :daumen: :teufel2:

Realistisch gesehen ist bei noch sechzig zu vergebenen Punkten alles möglich.



Beitragvon Wuppi » 08.12.2019, 18:41


Na sag ich doch.

Aber betzebroker hat trotzdem recht - dieses Jahr (also 2019) wird das nix mehr werden - wie auch? :D
Ich war in Düsseldorf dabei gegen den KFC - seitdem glaube ich wieder an den Aufstieg! Danke Team, danke BS!



Beitragvon Betze_FUX » 08.12.2019, 18:42


Wuppi hat geschrieben:
betzebroker2 hat geschrieben:Realistisch betrachtet wird es dieses Jahr nichts mit dem Aufstieg.


Da hast du völlig Recht, lieber betzebroker - dieses Jahr wird das nix mit dem Aufstieg.

2020 schon :daumen: :teufel2:


Wuppi
der ist aber für manche zum zweimal nachdenken ;)

Leute jetzt lässt doch rumgenotzone Mal gut sein.oder geht's euch nur gut wenn ihr an jemand rummäjekn könnt.
Im Moment läuft es gut. Und es läuft gut mit dem gleichen Kader mit dem es vorher nicht gut lief...
Und Notzonnhat da bestimmt seinen Teil dazu beigetragen.
Für mich derzeit eher positiv.
Jetzt müssen wir Mal noch paar Spiele abwarten und die Entwicklung sehen. Das schommers die Mannschaft wohl derzeit erreicht hat, scheint auch deutlich zu werden. Und auch bei im dürfte notzon mitgewirkt haben.

Ich glaube wir haben mit schommers, Voigt und letzten Endes auch Merk/Wagner durchaus leute im Verein die das bewerten können und werden.

Wir dürfen auch nicht vergessen das wir momentan auch nicht in der Lage sind Grade so mirnixdirnix Personal zu tauschen. Das Voigt beide Ämter übernimmt dürfte auch den Finanzen geschuldet sein. Ob er auch beide Gehälter kassiert wissen wir nicht.
Auch wissen wir nicht, was Notzon für einen Anteil an der Mannschaft hat und den Trainerverpflichtungen....
denn Wahrheit ist am Schluß allemal Wahrheit.



Beitragvon Shiro » 08.12.2019, 18:53


zille hat geschrieben:Das meint Ihr nicht ernst?? Das war kein absichtlicher Paß von Röser, sondern ein völlig unkoordinierter viel zu scharf in die Mitte geschlagener Schuß, der völlig zufällig bei Pick auf der ganz anderen Strafraumseite gelandet ist.
Röser ist leider eine große Enttäuschung.


Hab das Tor jetzt oft genug gesehen... Röser schaut weder vor dem Schuss aufs Tor noch nach dem Tor... er schaut sofort direkt auf die andere Seite und hebt die Arme, was ich aber als "spiel den Ball zurück" interpretiere... er war ja auch total frei, weil alle Hallenser dem Ball hinterherrennen und ihn alleine lassen...

... würde mich nicht wundern, wenn das ein einstudierte Spielzug /-variante war.
Wen tun wir fressen?! Die rot-weiß-roten Essen!
Wen tun wir lynchen?! Die FC-Bayern-München!
Wen machen wir zur Sau?! Den H-S-V!
Und dann und dann und dann - kommt Ajax Amsterdam!
Aaaa-jax ist zum putzen daaa, Aaa-jax ist zum putzen daaa - Aaajax ist zum putzen da - haut sie auf die Schnauze!



Beitragvon deBuzz » 08.12.2019, 19:03


Jetzt hommers, Herr Schommers!
...............................
My lovely Mister Singing Club



Beitragvon Comu6 » 08.12.2019, 19:35


Was hier schon wieder einzelne Spieler als Enttäuschung dargestellt werden.

LERNT IHR DENN NICHTS AUS DEM WAS GERADE PASSIERT???

Vor 5 Wochen ist Schommers der Nichtkönner und jetzt liebt ihn jeder...

Hört mit diesem Bullshit auf! Jeder Mensch hat bessere und schlechtere Phasen.
Abgesehen davon müsste ein Spieler zumindest einige Spiele durchspielen, gerade als Stürmer, um ihn beurteilen zu können. Und bei vielen reicht dafür nicht mal eine Saison (PICK!!!!!!!)

Aber macht ruhig weiter... Lächerlich!
FCK seit 1993



Beitragvon Hannes1938 » 08.12.2019, 19:36


Man sollte sich um diesen Abwehrspieler Mai für die nächste Saison
bemühen !!!



Beitragvon oskarwend » 08.12.2019, 19:54


Feiert nicht Bader, Frontzeck oder Notzon! Die haben nix kapiert. Hildmann hat es als Erster kapiert, dass Hemlein und Co raus müssen. Er war aber zu brav. Bei ihm haben sie am Ende noch auf der Bank und in der Kabine Platz nehmen dürfen. Dort ihr lähmendes Gift versprüht.

Das Lob gehört einzig und allein BoScho Schommers, der nach einiger Zeit das Problem in seiner Gesamtheit erkannt und seinen eigenen Weg ohne Rücksicht auf andere Meinungen durchgezogen hat.

Bader ist Frontzeck. Untergang war programmiert.

Jetzt ist wieder Hoffnung da dank Schommers.

Wir sollten auch bei allem Jubel für BoScho diesen Mann und seinen Einfluss auf den Erfolg nicht unterschätzen: https://fck.de/de/spieler/sportliche-le ... n-mckenna/

Hainault und er können sich in ihrer Muttersprache unterhalten.

Scrooge McDuck hat geschrieben:Roßkopf kann es ja auch nur falsch machen. Verabschiedet er Konzok freundlich, ist es nicht recht. Hätte er Konzok ignoriert, hätte man ihm mangelnden Anstand vorgeworfen. Hätte er Konzok die Meinung gesagt, würde hier über seinen mangelnden Stil geklagt. Roßkopf ist wie Berti Vogts. Würde er übers Wasser gehen, würde man hier "Nicht mal schwimmen kann er" lamentieren. Als hätten wir hier nun wirklich nichts anderes zu beklagen als einen streitbaren Pressesprecher, den man nicht gut finden muss...

Rosskopf und Konzok haben immer "Hand in Hand" zusammen gearbeitet. Diese Presseleute sind vereint in ihrem beruflichen Ethos. Alles andere kommt an zweiter Stelle.

Hannes1938 hat geschrieben:Man sollte sich um diesen Abwehrspieler Mai für die nächste Saison bemühen !!!

Seh ich auch so. Aber er wird nicht wegwollen.



Beitragvon oskarwend » 08.12.2019, 20:00


Feiert nicht Bader, Frontzeck oder Notzon! Die haben nix kapiert. Hildmann hat es als Erster kapiert, dass Hemlein und Co raus müssen. Er war aber zu brav. Bei ihm haben sie am Ende noch auf der Bank und in der Kabine Platz nehmen dürfen. Dort ihr lähmendes Gift versprüht.

Das Lob gehört einzig und allein BoScho Schommers, der nach einiger Zeit das Problem in seiner Gesamtheit erkannt und seinen eigenen Weg ohne Rücksicht auf andere Meinungen durchgezogen hat.

Bader ist Frontzeck. Untergang war programmiert.

Jetzt ist wieder Hoffnung da dank Schommers.



Beitragvon SEAN » 08.12.2019, 20:36


Oktober1973 hat geschrieben:Aber im Ernst. Wenn wir den hintendrin haetten mit dieser Mentalität und Klarheit und der Zweikampftechnik würde das Stadion mehr als einmal Kopf stehen.Davon bin ich überzeugt.

Das denke ich auch. Das ist ein Mentalitätsmonster, der von seiner Spielart auch noch wie die Faust aufs Auge zum Betze passen würde. Und der wird übermorgen erst 26, im perfekten Alter. Sein Bruder ist übrigens der Lars Lukas Mai, absoluter Stamm-IV bei unserem nächsten Gegner.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste