Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Dein Tipp: Wie endet das Südwest-Derby?

Heimsieg für den FCK
130
76%
Unentschieden
25
15%
Auswärtssieg für den Waldhof
17
10%
 
Abstimmungen insgesamt : 172

Beitragvon Forever Betze » 31.08.2019, 23:19


breisgaubetze hat geschrieben:Denkt doch bitte morgen alle beim Bratwurstessen im Stadion an die arme Sau in Frankental! :wink:
Vielleicht habt ihr gerade ihre Schwester im Brötchen.

Ich weißt worauf du raus willst.
Es ist ein großer Unterschied, zwischen Fleisch essen und ein Tier quälen. Das Schweine geschlachtet werden, wissen wir alle. Muss man dann aber auch elendig ein Schwein quälen das laut Berichten geschrieen hat und dehydrierte?
Es ist ein Unterschied zwischen Schlachten, kurz und schmerzlos, oder ein Tier elendig quälen.



Beitragvon hierregiertderfck » 31.08.2019, 23:26


sandman hat geschrieben:
Da habe ich aber aus Polizeikreisen heute was ganz anderes gehört. O–Ton „Wenn die Polizei BW zuständig für dieses Spiel wäre, sehe die Präsenz aber deutlich anders aus“.

So ungefähr kennt man das ja auch...

Das ist so ein Fall für sich.

Alleine schon im Bereich Messeplatz, wo viele Gästefans parken und entlang der Barbarossastr. zum Stadion laufen, siehst du höchstens mal an der Kreuzung beim Mömax ein, zwei Polizisten stehen. Aber nur wegen des Verkehrs... und eigentlich auch immer nur nach dem Spiel.

Gegen Mainz am Bahnhof liefen genügend Mainzer in Trikots herum. Das muss nur mal eine Gruppe sehen, die nicht ganz freundlich drauf ist und dann ist es passiert. Aber Hauptsache diese dämlichen Wellenbrecher vor den Eingängen aufstellen und den Kreisel nach dem Spiel 2 Stunden absperren... und als wieder alles offen war, kamen mir immer noch Mainzer entgegen.

Das geht vielleicht gegen Mainz gut, weil wir die eher belächeln und die mit ihren vollen Hosen froh sind, wenn sie wieder heil zu Hause sind. Gegen Waldhof wird sowas aber nicht gut gehen.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 31.08.2019, 23:29


Forever Betze hat geschrieben:Es ist ein Unterschied zwischen Schlachten, kurz und schmerzlos, oder ein Tier elendig quälen.


Die gemütliche Massentierhaltung vor dem "schmerzlosen" töten aber nicht vergessen :wink: Dagegen hatte das Schwein wenigstens Auslauf, auch wenn es vorm Stadion der Barackler war. Was ist nu besser? Ein Thema für sich und keins für ein Fußball Forum. Aber armes Schwein hier und scheißegal da, so einfach ist es dann eben nicht :)
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon SchorleDevil94 » 31.08.2019, 23:34


Also die Aktion mit dem Schwein war wirklich niveaulos und asozial. Da gibt es nix zu beschönigen. Das haben wir doch net nötig uns auf das Waldhof/Frankfurt Niveau herab zu begeben :nachdenklich:

Naja seis drum, assis gibts überall, leider auch bei uns. Hoffe das es morgen weitestgehend friedlich bleibt. Hass und Beleidigungen dürfen und müssen sein, aber bitte nur verbal asozial :daumen:

Denke da wird morgen auch nicht viel passieren. Es sind über 2000 Polizisten, mehrere Wasserwerfer, Hubschrauber etc. Im Einsatz...wenn es knallt, dann auf den Anreisewegen von LU mit der Bahn oder in Seitenstraßen von KL Ost.
Mannheim hat ne gute Truppe dieses Jahr, trotzdem gewinnen wir 3:2, Siegtreffer in der Nachspielzeit. Und nach dem Rückspiel heißt es hoffentlich für die nächsten 20 Jahre wieder : Nie mehr SV Waldhof, nie mehr,... :teufel2:



Beitragvon iceman65 » 31.08.2019, 23:38


Lonly Devil hat geschrieben:
breisgaubetze hat geschrieben:Denkt doch bitte morgen alle beim Bratwurstessen im Stadion an die arme Sau in Frankental! :wink:
Vielleicht habt ihr gerade ihre Schwester im Brötchen.

Seit wann wiehern Schweine? :shock: :lol:

ist halt ein Unterschied zwischen ner Bratwurst und einem Pferdeknacker
und Sieg für lautre!!!!
und zu vielen anderen, ja es geht nur um 3 Punkte,
aber Derbysieg ist Derbysieg und gerade gegen die, wäre noch das i-tüpfelchen, wäre einfach oberaffengeil



Beitragvon klee2808 » 01.09.2019, 00:03


sandman hat geschrieben:
Südpälzer hat geschrieben:Eine besprühte Mauer und geköpfte Betonmännlein, die eh ungepflegt waren, sind eine Sache, vergleichbar harmlos.

Der verdroschene B-Jugend-Trainer von Dürkheim und das Schwein werfen aber kein gutes Bild auf beide Szenen und zeigen, was morgen los sein... könnte!
Ich geh nämlich davon aus, dass die Polizei morgen alles auffährt, was Südwestdeutschlands Exekutiven zu bieten haben.
Somit wirds höchstens mit denen knallen.


Da habe ich aber aus Polizeikreisen heute was ganz anderes gehört. O–Ton „Wenn die Polizei BW zuständig für dieses Spiel wäre, sehe die Präsenz aber deutlich anders aus“.

So ungefähr kennt man das ja auch...


Möchte kurz darau eingehen ....ich selber wohne in Mülheim-Kärlich wir haben einen Flugplatz in Winningen ....dort haben wir heute Abend gegessen gegen 21:00
alleine in dieser Zeit haben vier Polizei,Bundespolizeihubschrauber Ihre Tanks voll gemacht ...habe ich in dieser Frequenz noch nicht erlebt ...die werden vorbereitet sein .

Zu den anderen Themen (das arme Schwein und der Trainer)

Habe es eben erst gelesen und bin nicht nur schockiert sondern halb unter Schock ! Warum ?

Fußball ist eine schöne Nebensache soll Spaß machen und auch die Emotionen raus lassen aber solche Straftaten .....Richtig: STRAFTATEN haben nichts mehr mit einer gesunden Rivalität zu tun ...Kommt doch mal klar !!!

Natürlich gibt es eine Rivalität und die soll auch sein davon lebt dieser Sport auch ein Stück weit aber bitte doch nicht in dem Maß !!

Ich habe und wir haben sehr viel schlechtes erfahren als FCK Fan in den letzten Jahren sowie Sportlich als auch in der Vereinspolitik und bei allem schlechten findet man doch einen Weg sich zu finden auch wenn es mal weh tut.

Ich bin selber seit mehr als 30 Jahren Lautern Fan und seit 10 Jahren Mitglied ...und heute ist der erst Tag an dem ich damit Scham empfinde ...keinen Scham weil wir ein Spiel verlieren , keinen Scham weil es in den Gremien ärger gibt ....Scham aus dem tiefsten Gefühl heraus das es nicht sein kann das eine Gesellschaft so versagt und Grausam ist.

Man wird sagen" Hey Willkommen im heute " Das kann nicht das HEUTE sein was wir uns wünschen und es kann nicht sein das nach solchen Straftaten nach dem Spiel einfach zur Tagesordnung übergegangen wird.

Ich erwarte das von ALLEN DFB,DFL ,FCK und Waldhof Manheim darüber gesprochen wird das das eine Grenze ist ,die bereits überschritten wurde und das muss Konsequenzen haben... Vereinsübergreifend !


In diesem Sinne es war Lotta! ...Ja bitte nicht verwundert schauen, es ist ein Lebewesen es hat einen Namen ,wäre fast wegen eine verdammten Fußballspiel gestorben .......Wem das nicht zu denken gibt ....Mir bereitet sowas sehr viel Kopfzerbrechen .

Mein Aufruf und Forderung an den FCK und Waldhof Mannheim....Ich will morgen beide Verantwortlichen der Vereine zur gleichen zeit am Mikrofon vor dem Fernseher und im Stadion sehen und ein ganz klares Statement hören !!! Damit soll es nicht genug sein aber es wäre ein Anfang .

Ich bitte um Entschuldigung für alle die diesen Beitrag nicht verstehen ....Scham ist meine Antwort !!
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben." (Fritz Walter)



Beitragvon phibee » 01.09.2019, 00:39


Hi,

und alle, die meinen, es geht doch nur darum, verbal seinen Hass zu verbreiten, denen sei gesagt, dass dies bereits die unmittelbare Vorstufe zur Gewalt ist. Nicht jeder, der "verbal" provoziert und beleidigt wird, dreht sich lachend um und läuft weiter. Für viele ist damit die Zündschnur in Brand gesetzt und sie lassen die Gewalt sprechen (sollte eigentlich verständlich sein). Deshalb verstehe ich wirklich nicht, wieso sich so viele in diesem Forum darauf berufen, dass sie nur "verbal" austeilen und nicht zu Gewalt aufrufen. Doch, genauso wird es ausarten.
Ach ja: Es kann ja nicht so viel passieren, weil ja das Polizeiaufgebot so groß sein wird.
Und wer bezahlt das Polizeiaufgebot?
Wir alle, die Gemeinschaft!!!!
Tolle Einstellung, die viele in diesem Forum an den Tag legen, wirklich.
Dieses Spiel kostet den Verein außerdem einen Haufen Geld, weil einige Tausend Besucher dem Stadion wegen genau diesen "Bekloppten" (auf beiden Seiten) fernbleiben. Aber Hauptsache, diese "Bekloppten" haben ihre Freude und können ihrem Alltagsfrust entfliehen.
Dieses Forum gehört eigentlich für den Zeitraum ab mindestens 1 Woche vor solch einem Spiel gesperrt, da es viele nur nutzen, um sich bis zum Spiel noch weiter hoch zu pushen!
Meines Erachtens sollte ein Forum dafür nicht gedacht sein, sondern sollte genau das Gegenteil bewirken, nämlich zur Deeskalation beitragen.
In diesem Sinne, hoffentlich auf 3 Punkte für den FCK und mindestens genauso wichtig, dass keine größeren Ausschreitungen stattfinden. Das würde nämlich auch wieder den Verein treffen (mit verhängten Strafen etc.).



Beitragvon Känguru » 01.09.2019, 00:43


Moin,
vollste Übereinstimmung mit meinem Vorposter, volle Emotion, nur der FCK, für immer, der geilste Verein der Welt. Aber bitte keine Gewalt, weder gegen Menschen noch gegen Tiere. Ich bin morgen mit meinen Kindern im Stadion und will einfach nur ein geiles Spiel sehen.

Freue mich auf morgen und auf einen FCK Sieg.

Das Känguru



Beitragvon Briggedeiwel » 01.09.2019, 01:19


Die Aktion mit dem Schwein ist wirklich nur sehr geringen Kleingeistern zu zu ordnen.

Aber zu der Diskussion die hier darum herrscht will ich fokgendes5los werden.
Die Haltung vin Tieren, u.a. auch Schweinen ist recht asozial, nur der Tod soll so "schmerzfrei" wie möglich voll zogen werden.
Anders beim Menschen, hier werden Seelen Jahre lang künstlichen in ihren Körpern gehalten. Zum Leidwesen der Menschen selbst und ihres Umfeldes.


OT: Morgen endlich mal den Bock umstoßen, 2 Serien beenden und auf Tuchfühlung mit der oberen Tabellenregion gehen.
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon deBuzz » 01.09.2019, 01:40


Wir lieben dicke Titten... :lol: :teufel2:
Und eins noch : Waldhof verrecke
Ist zwar traurig sich in der 3. Liga wieder zu treffen, aber man muss es annehmen und abschließen!
My lovely Mister Singing Club



Beitragvon Klaus1979 » 01.09.2019, 07:03


Guten Morgen zusammen! Ich freue mich tierisch auf das Spiel und hoffe das wir unsere Tugenden aufleben lassen und spielerisch auch 110 % geben. Die Barakler sind gut gestartet und dürften nicht ungefährlich auftreten. Zeigt denen wer der Boss im Land ist und reißt euch für unsere Farben den Allerwertesten auf. 90 Minuten volle Power bis ihr kotzt. Gerade heute gelten keine Ausreden! Die drei Punkte bleiben in K-town! Fahr jetzt von Hessen los und wir sehen uns um 9.30 Uhr am Sankt Martins Platz! Gebt heute alles an Unterstützung was geht, schreit unseren FCK nach vorne uns selbst wenn’s es mal auf dem Platz Stocken sollte, immer weiter! Ein Arbeitskollege von mir ist ziemlich gut mit den SGE Säcken vernetzt. Bitte seit wachsam, die linken Titten planen was mit der Unterstützung der Frankfurzer Ultras! Nur der FCK, seit stolz auf die Farben rot weiß rot. Gruß aus Hessen. :teufel2: :daumen:



Beitragvon Hessischer Aussenposten » 01.09.2019, 07:15


Gott sei Dank tue ich mir den Scheiß heute nicht vor Ort an.

Da laufen heute auf beiden Seiten so viele Verstrahlte rum, dass es schon an ein Wunder grenzen würde, wenn es nicht megamäßig knallt, und zwar vor, während und nach dem Spiel.

Ich maße mir an, mir über die Jahre ein ganz gutes Gefühl dafür entwickelt zu haben, wann man wo besser nicht ist.

Heute ist so ein Tag.
Gruß vom HAP
"... Von dem Angebot (von Preston North End) hätte ich damals halb Vogelbach kaufen können. ... Ich weiß, das versteht heute niemand, dass ich nicht gewechselt habe. Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (FCK-Legende Horst Eckel)



Beitragvon fckhighlander » 01.09.2019, 07:25


Hab sehr gut geschlafen!
Ein gutes Zeichen. Heute reißen wir den Penner und Sprüche-klopfer den Arsch auf.

An alle Angsthasen:
Bleibt besser zu Hause und schließt euch ein!
Das ist was für Fußball Liebhaber und echte Kerle.
Mimimi brauchen wir heute nicht!

HEUTE wird der Bock umgestoßen und wir schießen die Barackler vom Berg. :teufel2:
Scotland the brave🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿



Beitragvon Davy Jones » 01.09.2019, 08:09


Wenn ich im 10:25 Uhr am Bahnhof ankomme, dann müsste ich doch noch vor der Sperrung hochkommen, oder besteht die Wahrscheinlichkeit, dass bereits früher gesperrt wird?



Beitragvon Briggedeiwel » 01.09.2019, 08:56


Davy Jones hat geschrieben:Wenn ich im 10:25 Uhr am Bahnhof ankomme, dann müsste ich doch noch vor der Sperrung hochkommen, oder besteht die Wahrscheinlichkeit, dass bereits früher gesperrt wird?


Gut möglich das es dann schon zu spät ist. Falls schon dicht ist probier es an der Kantstraße, die wird zwar auch teilweise gesperrt, gegen Mainz waren es aber "nur" 20 min.
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon grasnarbe » 01.09.2019, 09:03


klee2808 hat geschrieben:..........
Zu den anderen Themen (das arme Schwein und der Trainer)
..........

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. :wink:
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon Davy Jones » 01.09.2019, 09:32


Briggedeiwel hat geschrieben:
Davy Jones hat geschrieben:Wenn ich im 10:25 Uhr am Bahnhof ankomme, dann müsste ich doch noch vor der Sperrung hochkommen, oder besteht die Wahrscheinlichkeit, dass bereits früher gesperrt wird?


Gut möglich das es dann schon zu spät ist. Falls schon dicht ist probier es an der Kantstraße, die wird zwar auch teilweise gesperrt, gegen Mainz waren es aber "nur" 20 min.


Danke für den Tipp :daumen:


Mal etwas Offtopic, aber es ist schon witzig.
Bild
Wenn Halle mit so einer miesen Fusion Aspach 4:0 aus dem eigenen Stadion ballert, was passiert dann erst, wenn sie das perfektioniert haben? :?:
Zuletzt geändert von Davy Jones am 01.09.2019, 10:18, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon Jo1954 » 01.09.2019, 09:50


Die Aufstellung laut RHEINPFALZ von heute:

Grill
Schad, Kraus, Matuwila, Hercher
Bachmann
Thiele, Starke, Sickinger, Pick
Kühlwetter

Ersatz: Spahic, Hainault, Sternberg, Fechner, Hemlein, Skarlatidis, Röser



Beitragvon Südpälzer » 01.09.2019, 09:50


Hmm,wo parkt man heute, wenn man kein Bock auf P&R Ost hat?
Nachtschicht geht Sonntag?



Beitragvon hierregiertderfck » 01.09.2019, 09:56


Weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, den gesperrten Kreisel zu umgehen, um zum Stadion zu gelangen?
Geht da eventuell noch was, wo die P&R Busse hochfahren?
Oder sind da alle Wege dicht?

Wenn das wieder so lange dauert wie nach dem Mainz-Spiel, wird das zu knapp.



Beitragvon Red Devil » 01.09.2019, 10:08


Für alle die aus unterschiedlichen Gründen nicht auf dem heiligen Berg der Pfälzer sein können:

Fanradio 1. FC Kaiserslautern: http://streams.rpr1.de/fck-128-mp3

Fanradio SV 07 Waldhof Mannheim: https://www.svw07.de/waldhof-livestream

Liveblog der Rheinpfalz: https://www.rheinpfalz.de/sport/fussbal ... -liveblog/
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Mia » 01.09.2019, 10:16


Red Devil hat geschrieben:Für alle die aus unterschiedlichen Gründen nicht auf dem heiligen Berg der Pfälzer sein können:

Fanradio 1. FC Kaiserslautern: http://streams.rpr1.de/fck-128-mp3

Fanradio SV 07 Waldhof Mannheim: https://www.svw07.de/waldhof-livestream

Liveblog der Rheinpfalz: https://www.rheinpfalz.de/sport/fussbal ... -liveblog/


Vielen Dank! :daumen:



Beitragvon gari » 01.09.2019, 10:35


Davy Jones hat geschrieben:Mal etwas Offtopic, aber es ist schon witzig.
[ Bild ]
Wenn Halle mit so einer miesen Fusion Aspach 4:0 aus dem eigenen Stadion ballert, was passiert dann erst, wenn sie das perfektioniert haben? :?:


Son goku würde sich schämen.

Zum Spiel heute: ich hoffe, es wird so hitzig, wie die Fans es seit Monaten aufbauschen.

Für diejenigen, die nicht live dabei sein können, hat die Haus und hofpresse Rheinpfalz n liveticker des Marsches gepostet.

https://www.rheinpfalz.de/sport/fussball/artikel/fck-gegen-waldhof-alles-zum-derby-im-liveblog/
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:



Beitragvon Anni4691 » 01.09.2019, 10:58


Nachdem ich den Liveticker der Rheinpfalz gesehen habe bin ich fassungslos! Die Aktion mit dem Schwein ist unentschuldbar und ich hoffe die verantwortlichen Typen landen vor Gericht!
Wenn ich nun sehe wie ein asozialer Mob mit t-Shirts „Waldhof verrecke“ durch Lautern zieht, ist das nicht mehr mein Verein! Ich bin seit 40 Jahren Fan und habe 25 Jahre eine Dauerkarte besessen....aber das was heute abgeht ist nicht akzeptierbar. Ich schäme mich für diesen Verein und für diese Leute die sich Fans nennen....das sind keine Fans, das ist ein asozialer Haufen von Primitiven die sich durch gar nichts von den waldhöfern unterscheiden....ich werde den Betzenberg erst wieder betreten, wenn es eine echte Fankultur dort wieder gibt. Für heute befürchte ich das schlimmste in der Stadt und im Stadion...



Beitragvon Shiro » 01.09.2019, 11:05


Kann man das Spiel im (Internet-) Radio irgendwo anhören?

Edit: wurde ja gerade schon geschrieben... hat sich also erledigt :)
Zuletzt geändert von Shiro am 01.09.2019, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Warum kennt man auch noch nach >20 Jahren die legendären Spieler aus den 90er Meisterschaftsjahren... wird aber von den aktuellen Spielern keinen vermissen?!




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: City-Service und 64 Gäste