Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon d1eter » 14.04.2019, 22:20


d1eter hat geschrieben:Mac41
Ach lasst es doch sein!
So verständlich der Frust nach einem Spiel wie gegen Cottbus ist, so unverständlich sind die Jubelarien nach einem Sieg wie in Uerdingen.
Als ich am Anfang der Saison von Gebolze sprach, wurde mir heftigst über die Tastatur gefahren, doch die technisch-taktische Minderbemittelung ist trotz neuem Trainer geblieben.
SH ist vielleicht nicht besser als MF, aber sympathischer und billiger, insofern eine deutliche Verbesserung.
Die gab und gibt es allerdings nicht mit dem zugekauften Spielermaterial und auch die Nachwuchsleute alleine brauchen noch Zeit oder leiden auch an der mangelnden Eignung für höhere Aufgaben.
Doch es ist egal, mit dem Gebashe und Gegrummel, ebenso den Gesundbetermantras und Treueparolen, ändert sich doch nix. Es ist so wie WAI oder Salamander seit Jahren schon wiederholen: If you pay peanuts, you get monkeys. Und bald können wir uns nicht mal mehr diese leisten. Lasst die oben nur machen, die Unzerstörbar hängt auf dem Riff, da können die Ruder noch so kräftig durch die Luft gezogen werden.
Doch es gibt Hoffnung:
Mit einer gewissen Distanz, tut es noch nicht mal mehr weh.
Du schreibst viel Richtiges - allerdings forderst Du die Quadratur des Kreises. Hildmann könnte mit Sicherheit anderen, besseren Fußball spielen lassen, wenn er bessere Spieler hätte. Ein besserer Trainer könnte wahrscheinlich auch mit dieser Truppe einen anderen, besseren Fußball spielen lassen. Aber da beißt sich die Katze in den Schwanz - Ohne Moos nix los. Sind im Team nur 1 - 2 Spieler , die keinen Ball
annehmen und erfolgreich weiterspielen können, kann auch der beste Trainer auf Dauer keinen besseren Fußball anbieten - und WAI ich wünsche Dir gute Besserung.
Wer positiv denkt hat mehr vom Leben und lebt länger.
www.psychotipps.com/Positives-Denken.html



Beitragvon SL7:4 » 14.04.2019, 22:50


SWR Flutlicht

da werden zwei junge Betzespieler - Grill und Sickinger - vom Verein ins Schaufenster gestellt!

BA2 und Kapilendo reichen nicht für die Lizenz - also wieder Transfer - eigentlich nur noch zum Kotzen :x



Beitragvon Solingerteufel » 14.04.2019, 22:52


devil49 hat geschrieben:
Solingerteufel hat geschrieben:wenn die sich beim nächsten mal ganz nackt ausziehen müssen, dann fahre ich mit :lol:


Im Mainzer "Handkäs 05" - Stadion hatten mitgereiste weibliche Fans der Gästemannschaft einmal - trotz gültiger Eintrittskarten !! - die Wahl, das Spiel entweder nur vorm!! Stadion, also rein akustisch mit verfolgen zu dürfen, oder alle Kleidungsstücke welche sie als "Gäste"!!-Fans auswiesen, auszuziehen!! :shock:

Da waren dann in der „Cofack-Arena“ mehrere weibliche Gästefans "obenherum" nur im BH zu sehen, :o weil sie ihr Fan-Shirt bei der Einlasskontrolle abliefern mussten, um dem Spiel, für das sie gültige Tickets besaßen, auch optisch beiwohnen zu dürfen!!

Also nicht auf den Osten (die neuen Bundesländer) schimpfen, wenn das Schlechte liegt so nah!

Darüber hat übrigens sogar die tägliche Stadion-Postille von „Handkäs 05“ (die Mainzer Allgemeine Zeitung) - wenn auch nur am Rande - berichtet ……………….. und das will schon was heißen. :D :teufel2:

krass! wenn du im vorfeld nochmal von solchen extrem wichtigen sicherheitsvorkehrungen erfährst, dann sag bitte bescheid. :love:
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon steppenwolf » 14.04.2019, 22:56


SL7:4 hat geschrieben:SWR Flutlicht

da werden zwei junge Betzespieler - Grill und Sickinger - vom Verein ins Schaufenster gestellt!

BA2 und Kapilendo reichen nicht für die Lizenz - also wieder Transfer - eigentlich nur noch zum Kotzen :x


Hab‘ aufgrund meiner trüben Augen das Preisschild nicht entziffern können. Was sollen denn die beiden jungen Burschen im Paketpreis kosten? :o
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon SL7:4 » 14.04.2019, 22:57


steppenwolf hat geschrieben:
SL7:4 hat geschrieben:SWR Flutlicht

da werden zwei junge Betzespieler - Grill und Sickinger - vom Verein ins Schaufenster gestellt!

BA2 und Kapilendo reichen nicht für die Lizenz - also wieder Transfer - eigentlich nur noch zum Kotzen :x


Hab‘ aufgrund meiner trüben Augen das Preisschild nicht entziffern können. Was sollen denn die beiden jungen Burschen im Paketpreis kosten? :o


Das weißt doch DU wohl am Besten! :p



Beitragvon jürgen.rische1998 » 14.04.2019, 22:58


Solingerteufel hat geschrieben:krass! wenn du im vorfeld nochmal von solchen extrem wichtigen sicherheitsvorkehrungen erfährst, dann sag bitte bescheid. :love:


Sagst Du jetzt so unbedarft. Dabei solltest Du vor der Umsetzung erstmal checken was für Weibsvolk (Leben des Brian lässt grüßen) da so anwesend ist :D
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Lonly Devil » 14.04.2019, 23:04


SEAN hat geschrieben:
Casper5 hat geschrieben: Kaum spricht einer die absolute Wahrheit aus

Wessen Wahrheit den? Deine, die von WAI, von Thomas, von Bader, von Lonly?? Und dann noch die absolute?

Das wäre dann doch zuviel der Ehre.
Ich bin weit davon entfernt, den Anspruch der absoluten Wahrheit für mich zu erheben. :wink:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon shaka v.d.heide » 14.04.2019, 23:07


@steppenwolf
Ach so,trübe Augen.
Das erklärt deine Standpunkte:
Kontinuität
Ruhe bewahren
Geduld haben

Ich empfehle dir dringend einen Besuch beim Augenarzt.
Denn die getrübte Sicht hast du schon über einen längeren Zeitraum.

Ich hoffe es ist nichts Schlimmes und wünsche dir gute Besserung
:daumen:



Beitragvon Solingerteufel » 14.04.2019, 23:15


SL7:4 hat geschrieben:SWR Flutlicht

da werden zwei junge Betzespieler - Grill und Sickinger - vom Verein ins Schaufenster gestellt!

BA2 und Kapilendo reichen nicht für die Lizenz - also wieder Transfer - eigentlich nur noch zum Kotzen :x

ins schaufenster werden die bestimmt nicht bei flutlicht gestellt.
sickinger, 21jahre, deutsch, bisher nicht verletzungsanfällig, allrounder,stammspieler beim fck...
nenne mir bitte einen scout der 1. und 2. liga der den carlo nicht kennt.
der kann morgen wieder in die fabrik gehn arbeiten.
das war schon zu meiner zeit ende 80 anfang 90 so.
grill ist torwart, längst noch nicht robust genug für die 1. und 2. liga. er wäre ja schön blöd wenn er die nächsten 2 jahre wechseln würde.
oder glaubst du ein marius müller ist glücklich mit seiner situation?
müller hätte bestimmt in lautern unterschrieben, war wohl aber viiiel zu teuer für uns.
mit otto steht schon der nächste keeper auf der platte.
das was der swr in flutlicht macht ist erstklassige und kostenlose werbung für unseren verein, sieh es mal so.
muss aber immer mit einwerfen das ich den ganzen frust gut verstehe.
wenn jemand sagt er guckt nie wieder flutlicht, dann finde ich das völlig in ordnung und nachvollziehbar, wenn er aber das hier öfftl posted mit der unterschwelligen aufforderung das es ihm doch alle gleichtun mögen dann will er nur dem verein schaden.
irgendwer hatte letzte woche mehrmals hier angeregt bei der pk mal spezifisch nach den langzeitverletzten zu fragen wo ich mich auch eingeklinkt hatte und wer hatte die 1. frage bei der pk vor cottbus? worum ging es?
das zeigt doch wie nah wir dran sind als fans an der mannschaft.nutzen wir das und machen das beste draus
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon LM2608 » 14.04.2019, 23:57


Sickinger bringt alles mit: Technisch stark, robust, resolut, Ruhe am Ball, Spielberständnis, Zweikampfführung.
Es werden Anfragen im Sommer für ihn kommen. Die Frage wird sein ob diese Angebote so hoch sein werden, dass der FCK nicht anders kann als zu verkaufen. Er selbst wird den Schritt machen wollen, wenn er die Möglichkeit dazu haben wird.



Beitragvon d1eter » 15.04.2019, 00:13


Lasst doch endlich den Steppenwolf in Ruhe. Der Einzige der das FCK-Herz an der richtigen Stelle hat.
Wer positiv denkt hat mehr vom Leben und lebt länger.
www.psychotipps.com/Positives-Denken.html



Beitragvon FCK_FAN_1971 » 15.04.2019, 01:51


Wenn die Sickinger oder Grill verkaufen, sollte man auf die Barrikaden gehen.
Es gibt genügend andere, die man von der Gehaltsliste nehmen kann.
Man muss heutzutage mit den richtigen Spielern langfristige Verträge aushandeln.
Unsere freuen sich, wenn sie es schaffen mit Spalvis, Zuck, Dick, etc lange Verträge abzuschließen.
Alle spielen keine Rolle mehr.
Ich kriege echt einen Hals, was die sportlich Verantwortlichen schon seit Jahren veranstalten.
Hecking wird in Gladbach entlassen, obwohl er erfolgreiche Arbeit leistet. So wird in anderen Vereinen gehandelt.



Beitragvon Forever Betze » 15.04.2019, 03:42


Sickinger ist weg. Nach dem Auftritt bin ich mir sicher.
Daran merkt man sein Alter. Er wollte nichts zu sagen, aber verplapperte sich trotzdem etwas.
Morderator zu Grill: „Machen sie sich Gedanken über einen Wechsel.“
Grill: „Überhaupt nichts. Ich konzentriere mich nur auf die Arbeit mit Gerry, unter ihm möchte ich erstmal reifen.“
Moderator zu Grill: „Carlo über sie gibt es nur Lobeshymnen, egal mit wem man spricht. Wir haben sehr gute Informationen das bereits etliche höherklassige Vereine an ihnen dran sind, kam schon jemand zu ihrem Berater?“
Sickinger fängt an zu stottern: „Ja es gibt sicher Angebote, aber also äh ja also ich konzentriere mich auch erstmal darauf die Saison gut zu beenden, sind noch 5 Spieltage.“
Das waren für mich fast schon indirekte Signale das Sickinger im Sommer weg ist.

Wir reden hier von Team halten und zusammen finden. Was bringt das wenn wir Spieler wie Sickinger, Schad, Bergmann, Grill und so verscherbeln. Und halten tun wir dann Hemlein, Zuck, Albaek und so weil die sind ja dann als Team gereift?

Am Ende wollte sich Sickinger retten und sagt.. „ich habe Vertrag bis 2021 also sieht es so aus als wenn ich noch zwei Jahre beim fck bin.
Der Moderator nur noch lächelnd: „Ja es sieht so aus.“
Der Moderator merkte auch sofort das Sickinger bereits mit Abschiedsgedanken spielt.



Beitragvon FCK58 » 15.04.2019, 06:19


steppenwolf hat geschrieben:@Rubert, wenn du Druck verspürst, dann geh‘ aufs Klo und erleichtere dich. Das Stadion in Sippenhaft zu nehmen, gebietet sich nicht. Noch einen schönen Sonntag.


Na du scheinst ja auch häufiger einen "gewissen Druck" zu verspüren. Zumindest lassen deine Äußerungen da keine anderen Schlussfolgerungen zu. :nachdenklich:
Gehst du dann auch auf´s Klo? :wink:
Zudem sollte dir hier im Forum nie mehr der Begriff "Beleidigung" über die Tastatur kommen. Mit zweierlei Maß zu rechnen, ist nämlich ziemlich unfähr und zudem unterste Schublade.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Pälzerbuwe87 » 15.04.2019, 06:45


Es nächste Spiel wird gewonnen dann ist ja wieder alles gut bei euch.Mich kotzt es an,wird verloren ist alles scheisse, wird eine Woche drauf gewonnen ist wieder alles super.Meine Fresse geht mir des uff die Eier



Beitragvon shaka v.d.heide » 15.04.2019, 07:56


d1eter hat geschrieben:Lasst doch endlich den Steppenwolf in Ruhe. Der Einzige der das FCK-Herz an der richtigen Stelle hat.


:lol: :lol: :lol:
Der war gut.
Ich konnte mit einem herzhaften Lachen den Tag beginnen.
:daumen:
Danke



Beitragvon Scouser » 15.04.2019, 08:11


Forever Betze hat geschrieben:Sickinger ist weg. Nach dem Auftritt bin ich mir sicher.


Ich denke leider auch dass es ein eindeutiges Statement von Sickinger gewesen ist und er im Sommer woanders unterschreibt, sein Auftritt gestern hat zwischen den Zeilen wie du schon richtig sagst, darauf hindeuten lassen. Grills Verbleib beim FCK hingegen scheint mir da schon etwas gesicherter zu sein.

Ob es nun allerdings dem reinen, finanziellen Aspekt geschuldet ist ("Tafelsilber verscherbeln") oder Sickingers eigener Karrieplan es vorsieht nach der Saison den nächsten Schritt zu tun, kann ich nicht beurteilen. Ich denke die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte.



Beitragvon wernerg1958 » 15.04.2019, 08:54


Wenn weiner gehn will dann geht er, dann wird bei einem bestehenden Vertrag nur noch um die Abloese gefeilscht. Der FCK ist sportlich wie finanziell nicht in der Lage Top-Spieler zu halten oder zu verpflichten und dann noch vor dem Hintergrund aufsteigen zu muessen.Das Schicksal ist so ob Lizenz oder nicht besiegelt es ist nur die Frage jetzt oder naechstes Jahr. Ausser es kommt einer mit 50+Mio um die Ecke und man kann den Aufstieg kaufen.......



Beitragvon KLKiss » 15.04.2019, 09:06


Irgendwie nervt das total die Mannschaft zu sehen und man denkt so, die gibt nur 80% und der Rest läuft von alleine weil wir ja der große FCK sind.
Klar sind wir der große Favourit in Liga 3, aber nur wenn jeder auch 100% gibt.

Diese unnötigen Fehlpässe ohne Druck müssen dringend abgestellt werden, denn jeder zweite Pass kommt ja nicht an.
Dazu werden kaum Torchancen herausgespielt und die Einstellung muss immer bei 100% sein.

Wer kämpft kann und darf beim FCK auch verlieren, aber wer so ein Gekrutze teilweise spielt der gehört nicht in die Mannschaft, sorry.
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon steppenwolf » 15.04.2019, 09:37


Kleiner, aber feiner Unterschied, lieber @FCK58. Ich reagiere auf Posts der Foristen, die sich dann auch artikulieren können und greife nicht Dritte an - verleumde oder diffamiere diese. Und Beleidigungen werden von den DBB-Moderatoren mit Sperre bestraft, das weißt du doch. :D :wink:
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon Talentfrei » 15.04.2019, 09:38


Ich glaube Sickinger wäre gut beraten noch ein Jahr hier zu bleiben. Hier ist er Stammspieler und kann sich weiter entwickeln. Für einen jungen Spieler ist es wichtig regelmäßig zu spielen. Bei einem Wechsel ist das eher unwahrscheinlich denn er ist noch nicht so stabil und konstant. Hier ist er ein Leistungsträger denn unter Blinden ist der Einäugige König. Was würde er denn für Ablöse bringen? Höchstens 500000€ .
Ein Gleichwärtiger Ersatz wäre nicht günstiger.



Beitragvon werauchimmer » 15.04.2019, 09:39


Die Story um Sickinger zeigt doch zwei Sachen deutlich auf:

1. Es gibt keinen Aufbau einer Mannschaft, Kontinuität und Ruhe für den Angriff in der nächsten Saison. Das ist eine dreiste Lüge der Leute, die über ihr Versagen hinwegtäuschen wolen, bevor sie das gesunkene Schiff verlassen.
Die Begründung, warum es nicht geklappt hat, steht doch heute schon fest: Die Fans werden dann dran schuld sein, wetten?!
Das ist doch seit Jahren schon Schema F bei diesem Verein.

2.Die Fans, die das Mantra des ruhigen, nachhaltigen Aufbau glauben und damit jede Frechheit dieser unwürdigen "Mannschaft" auf dem Platz rechtfertigen, sind an Naivität kaum mehr zu toppen.

In anderen Vereinen wäre schon lange eine Bombe geplatzt. Bei uns wird den Verweigeren sogar noch zugejubelt, wenn sie zufällig mal einen Ball treffen.

Die Dummheit der Fans, kostet dem FCK die Existenz!

Der Satz oder Vielmehr diese Erkenntnis wird in die Vereinsgeschichte eingehen. So viel steht fest.
Zuletzt geändert von werauchimmer am 15.04.2019, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon steppenwolf » 15.04.2019, 09:46


@werauchimmer, du solltest aufhören mit deinen bösartigen Unterstellungen. Solche Typen wie DU vergiften das Klima, NICHT diejenigen die versuchen, in Verantwortung den Karren aus dem Dreck zu ziehen.
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon wernerg1958 » 15.04.2019, 09:48


@werauchimmer Recht haste, nur darfst eins nicht vergessen die vielen die sich schon abgewendet haben. Der Fck verliert langsam schleichend viele Fans und Mitglieder



Beitragvon wernerg1958 » 15.04.2019, 09:52


@Steppenwolf das Klima vergiften ganz andere und das weist Du auch, aber ich bin mir immer noch nicht sicher ob Du zu diesem Kluengel gehoerst :-)




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste