Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Dein Tipp: Wie spielt der FCK gegen den HFC?

Heimsieg für den 1. FC Kaiserslautern
56
52%
Unentschieden
23
21%
Auswärtssieg für den Halleschen FC
29
27%
 
Abstimmungen insgesamt : 108

Beitragvon Casper5 » 09.02.2019, 14:47


Mich kotzt die Situation nur noch an, wie kann man nur so schlecht sein. Was wird die ganze Woche gemacht? Die spielen als würden sie das erste mal laufen und einen Ball sehen. Wie kann es sein das die andere Mannschaft alle den Ball lsufen lassen können. Wir schaffen es nicht 30 Sekunden den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Verdammte Schei....



Beitragvon Forever Betze » 09.02.2019, 14:48


Wow, Biada wirklich unterirdisch heute. Das ist ja wirklich kaum in Worte zu fassen was Thiele und Biada bisher ans Zweikämpfe verlieren und Hemlein? War der heute schon am Ball?
Bitte ist Esmel bald Startklar, dem seine Schnelligkeit brauchen wir jetzt.



Beitragvon TheSence » 09.02.2019, 14:49


Ein Spieler der nicht mal einen Ball stoppen kann oder einen 2 meter pass ins ziel bringt sollte das nicht hauptberuflich machen dürfen.
Bild



Beitragvon Achim71 » 09.02.2019, 14:50


Emsel ? ja schnell ist der aber ohne jegliche Ballkontrolle, Osawe 2.0



Beitragvon Kilmister » 09.02.2019, 14:50


Kommt schon, SO kann's gehen: einfach auf den Ball werfen! Dann hat Halle ihn schon mal nicht!
Don't forget them: they were Motörhead. And they played Rock'n'Roll!



Beitragvon MarcoReichGott » 09.02.2019, 14:50


Ich glaub die sind einfach psychisch nun erstmal durch. Haben sich die letzten WOchen vorgenommen doch nochmal vorne anzugreifen und nun haben sich auch die letzten Träume letzte Woche verabschiedet. Dazu bei nem Verein wo vollkommen unklar ist, wie es nächste Saison weitergeht.

Zusätzlich zu den bekannten technischen Mängeln fehlt da halt gerade wirklich auch am EInsatz.



Beitragvon JG » 09.02.2019, 14:52


Was wollt ihr erwarten wenn 7 Defensiv Spieler auf dem Platz stehen...
Gruß JG



Beitragvon Casper5 » 09.02.2019, 14:52


Nächstes Jahr lassen wir uns wahrscheinlich vom Waldhof zeigen, wie man Fußball spielt. :cry: :cry:



Beitragvon Forever Betze » 09.02.2019, 14:52


Achim71 hat geschrieben:Emsel ? ja schnell ist der aber ohne jegliche Ballkontrolle, Osawe 2.0

Für Liga 3 dürft das reichen. Da hatte auch ein Osawe 14 Saison Tore in Liga 3. Besser als unsere momentanen Außen dürfte Esmel sein, wobei der in Liga 2 ja nie wirklich ein Chance bekam, da er ja immer nur als Joker kam.
Schlechter als Hemlein, Pick, Sternberg, Kühlwetter, Biada und Co auf den außen geht es ja eigentlich nicht mehr..
einzig vielleicht noch Zuck der auf den Außen was taugt.



Beitragvon Yogi » 09.02.2019, 14:52


Ok dann schreib ich halt mal was positives.
Kaempferich absolut i. O.
Und...
1:0 langt!



Beitragvon Willofser Teufel » 09.02.2019, 14:52


Was für ein Gebolze. Kein Zusammenspiel. Wir können froh sein, dass wir nicht hinten liegen. Schwer vorstellbar, dass hier noch was gehen soll. Auf jeden Fall muss jetzt in der Halbzeit gewechselt werden.



Beitragvon Hans P » 09.02.2019, 14:54


Den Willen möchte ich der Mannschaft gar nicht absprechen, aber was die technisch draufhaben, ist mehr als erschreckend! Da ist wirklich keiner dabei, der den Ansprüchen genügt. Kein vernünftiger Pass, kein Dribbling mit Erfolgsaussichten und hinten nervös wie immer. Ich wüßte nicht, wen man da aus - und einwechseln sollte !



Beitragvon Marki » 09.02.2019, 14:54


Spielerisch ist Halle klar besser, aber zumindest 100% Einsatz kann man erwarten. Und selbst das kriegen unsere Kicker nicht hin.



Beitragvon SEAN » 09.02.2019, 14:54


Die Wechsel auf links haben mehr Schaden gebracht als die Leistungsfähigkeit verbessert. Da kommt 0,0. Pick ist zwar auch nicht torgefährlich, der versuchts aber wenigstens und kommt auch mal an dem ein oder anderen vorbei. Biadas Platz zuletzt auf der Bank oder Tribüne war durchaus berechtigt.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Comu6 » 09.02.2019, 14:55


Und das Forum heult wieder rum.

Halle mit kurzen Phasen, in denen sie besser waren. Sonst ist das hal einfach ein schwaches Spiel.

Wenn Sickinger und Löhmannsröben mal ins Spiel kommen geht da was...

Aber jammert ruhig weiter...
FCK seit 1993



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 09.02.2019, 14:55


Ich zweifele nicht nur an den Spielern sondern auch am Gesamtgefüge des Clubs.
Warum?
Ein Biada, ein Hemlein, ein Thiele... kommen zum FCK und verlernen das Fussballspielen??

Was der Biada in Köln einst eindrucksvoll gezeigt hat, bringt der beim FCK bisher nicht ansatzweise auf den Platz.

0,0 Erklärung dafür... aber auch nicht mehr die Kraft/Leidenschaft mir darüber endlos den Kopf zu zerbrechen.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon Hütte1981 » 09.02.2019, 14:56


Forever Betze hat geschrieben:Ich zweifel mittlerweile auch am Kader. Habe mich da auch lange geirrt. Wobei wir schon Talente haben wir Grill und Sickinger die richtig was können. Und Kraus ist zu gut für Liga 3, da merkt man das der Jahre Stammspieler in Liga 2 war.
Aber dieses Team hätte dieses Jahr aufsteigen sollen und dann eine gute Rolle in Liga 2 mitspielen? Meinte ja Herr Bader..
Stellt euch mal Thiele in Liga 2 vor.


Verstehe ich gar nicht @Forever. Ist doch vor allem deine Offensive die vor der Runde alles in Grund und Boden geschossen hat. So deine Aussage. Thiele überragend. Biada der Beste 10er. Riesen Technik. Super Auge. Hemlein die Kampfsau. Und da gibt es noch andere. Jetzt ist alles schlecht. Vielleicht geht das dem Sportvorstand auch so und er hat sich mehr erhofft.

Aber ändert doch nicht immer eure Meinung gerade wie es euch passt. Das nervt so. Eine Woche spielt einer gut dann habt ihr es gewusst. Dann ist er schlecht...und dann gibt es Kritik weil ihr den Spieler natürlich nicht gestellt hättet.

Und vor allem verbreitet mal wieder etwas positivere Grundstimmung. Überträgt sich nämlich. Dieses blöde Rumgemecker den ganzen Tag. Immer alles Scheisse.

Jetzt schaut das Spiel und genießt den knappen 1:0 Sieg. Wird schon.



Beitragvon Yogi » 09.02.2019, 14:56


Marki hat geschrieben:Spielerisch ist Halle klar besser, aber zumindest 100% Einsatz kann man erwarten. Und selbst das kriegen unsere Kicker nicht hin.


Also den Einsatz kann ich schon erkennen



Beitragvon diago » 09.02.2019, 14:56


Ist das schlecht. Wir werden im eigenen Stadion dominiert und an die Wand gespielt. Aber was will man auch erwarten, wenn der Verein total zerstritten ist. Das wirkt sich eben auch auf die Mannschaft aus.



Beitragvon Alm-Teufel » 09.02.2019, 14:56


In jeder Hinsicht dem Gegner vollkommen unterlegen. Spielerisch und kämpferisch ist Halle eine Klasse besser und das Ergebnis noch ein glücklicher Witz. Rein gar nichts hat sich verändert. Eine Strafe, diese Spiele überhaupt noch zu verfolgen!!
3. Liga verhindern!



Beitragvon Casper5 » 09.02.2019, 14:57


Wo sind die Leute, die gefordert haben mal den Biada spielen zulassen???



Beitragvon -Hans- » 09.02.2019, 14:57


Halle hat gezeigt, warum sie auswärts so erfolgreich sind. Der FCK braucht sein Glück komplett für die Defensive. Da bleibt keins für vorne übrig. Die Einstellung stimmt. Mal sehen was am Ende rauskommt.
Gruß
Hans



Beitragvon Rotweisrotsaar » 09.02.2019, 14:58


quallenbakker hat geschrieben:@foreverbetze

Unsere Spieler sind den Anforderungen selten gewachsen, egal wen man aufstellt, auf 1 gutes Spiel folgen 3 schlechte.

Und es ist einfach ein Witz: Also ob Thiele alleine schwach wäre... Dieses Bashing einzelner Spieler ist einfach ein Witz! Hört endlich auf damit.Es gibt im Kader keine besonders guten Spieler, es gibt eben nur Durchschnitt

Und anstatt dauernd die Trainer zu wechseln, hätten wir besser das Geld in Spieler investiert...

Hildmann bringt es auch nicht!

Das an die Frontzeck Basher und bitte nicht wieder die Laier: Hildmann hatte den Kader nicht zusammengestellt...Das ist auch langweilig




Genauso sehe ich das auch,man hätte die total unnötige Kohle für den trainerwechsel sparen MÜSSEN!

Und im Winter auf mindestens 3 Positionen nachkaufen/leihen MÜSSEN!


Das Spiel heute wieder typisch,kein Plan, keine Idee und biada zeigt warum er die ganze Zeit nicht im Kader stand....



Beitragvon Yogi » 09.02.2019, 14:59


-Hans- hat geschrieben:Halle hat gezeigt, warum sie auswärts so erfolgreich sind. Der FCK braucht sein Glück komplett für die Defensive. Da bleibt keins für vorne übrig. Die Einstellung stimmt. Mal sehen was am Ende rauskommt.


Endlich mal ein sachlicher kommentar



Beitragvon KingEtnos » 09.02.2019, 14:59


Unverständlich für mich auch warum Heino die Seiten wechselt wenn er die Platzwahl gewinnt..... so schwach und traurig alles.




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste