Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Dein Tipp: Wie spielt Lautern gegen Sandhausen?

Heimsieg für den FCK
63
66%
Unentschieden
13
14%
Auswärtssieg für den SVS
19
20%
 
Abstimmungen insgesamt : 95

Beitragvon Adaleh » 21.12.2014, 02:36


also gaaanz wichtig...

1. net zu offensiv, maximal vorne Lakic rummhampeln lassen - dann gibt´s kein Tor, bitte net Zimmer in der Mannschaft, der will immer nach vorne ...
2. falls tatsächlich der Ball mal 3m vorm gegnerischen Tor auf einen eigenen Spieler kommt - abziehen wie ein Blöder - dann geht sicher über´s Tor
3. lange de Ball halten, notfalls Rückpässe und Sippel den Ball ins Aus dreschen lassen, wichtig ist Ballbesitz über 70% ...
4. nach dem 0:1 Rückstände genauso weiter spielen und darauf warten, dass der Trainer in der 85. und 88. Minute was für die Stärkung des Mittelfeldes tut
5. nach einem glücklichen 1:1 vom gerechten Ausgleich und wiedergewonnener Offensivkraft labern...

so schaffen wir bestimmt einen tollen 1:1 Erfolg ...

T´schuldigung, es musst einfach mal sein :?



Beitragvon dimi73 » 21.12.2014, 07:49


Urli hat geschrieben:
basdri hat geschrieben:Zum Spiel:
wkv ist zurückgetreten, die Mannschaft ist in der Bringschuld, Alibis gibts jetzt keine mehr.
Vor allem für Sippel und Lakic!


beim leider unerfreulichen Thema @wkv melden sich nach und nach immer mehr dbb-Opfer, die auspacken. Unglaublich, dass so jemand jahrelang fast ungehindert sein grausames Spiel treiben konnte. 8-)


Der kommt wieder, keine Sorge.
DBB kann zwar ohne ihn, aber er nicht ohne DBB.

Wenn FCK Funktionäre ihr Wort nicht halten, bzw. mal ihre Meinung ändern, dann wird ihnen das hier auch Jahrelang vorgeworfen.
Bei sich selbst sieht er sowas nicht so eng.

Hat sich ja in den letzten 4-5 Jahren schon einige Male hier verabschiedet :schmoll:

Gell @ WKV ?
Liest ja hier aber auch weiterhin in "Abwesenheit" weiter.....



Beitragvon winternight68 » 21.12.2014, 08:17


AllgäuDevil hat geschrieben:Was ich erwarte:
- wieder mit Lakic als einzige Spitze
- wieder 70% Ballbesitz, aber kaum Torchancen
- wieder keine Torschüsse aus der Distanz
- wieder trotz drückender Überlegenheit, ein 0-1
Rückstand
- wieder ohne Osei-Kwadwo in der Startelf

Kurz gesagt, das gleiche ideenlose Gewürge, wie zuletzt......

Frohe Weihnachten @all :schneemann:


So wird es sein. Das nennt sich dann: Kontinuität :lol: :lol: :lol:



Beitragvon MäcDevil » 21.12.2014, 08:20


"Der Friede sei mit euch ! Geprisen seien die Ski-Fahrer !"
Tippe ein 2:0 für den FCK. :teufel2:
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon Mephistopheles » 21.12.2014, 08:20


Atti1962 hat geschrieben:13 Leute tippen auf einen Sieg von Sandhausen? Hey, was ist denn los? Haben sich ein paar Odenwäldler hier angemeldet oder was?
Schickt sie mit ner Packung nach Hause und lasst uns auf Platz 3 mit Tendenz nach oben überwintern.


Ich habe auf Sieg für Sandhausen getippt. Sehe ich im Bereich des Möglichen. Hoffe aber natürlich, dass es anders kommt. Es hat dem FCK bisher immer gut getan, wenn ich pessimistisch bin. :teufel2:



Beitragvon Thomas » 21.12.2014, 09:04


Update zur Aufstellung: Demirbay gesund, Lakic krank, außerdem Matmour statt Zimmer! Aus der Rheinpfalz von heute morgen:

Rheinpfalz hat geschrieben:Daumen nach oben. Kerem Demirbay, am Freitag noch malade, signalisiert nach dem Abschlusstraining des 1. FC Kaiserslautern Einsatzbereitschaft für das letzte Zweitligaspiel des Jahres heute (13.30 Uhr) gegen den SV Sandhausen: „Ja, es geht.“

Eine Botschaft, die FCK-Coach Kosta Runjaic mit Erleichterung aufnimmt, denn nach Marcel Gaus und Alexander Ring steht mit Ruben Jenssen ein dritter Mittelfeldspieler auf der Verletztenliste. Wieder zurück im Kader, wieder zurück in der Startelf, sind Karim Matmour, der seine Grippe auskuriert hat, und Amin Younes, der seine Sperre verbüßt hat. (...)

Er wird Matmour am rechten Flügel für Jean Zimmer einsetzen, für den verletzten Jenssen spielt Younes. Philipp Hofmann ersetzt den grippekranken Srdjan Lakic. Die Chance für den U21-Nationalspieler. (...)

http://www.rheinpfalz.de/sport/fussball ... er-in-spe/
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Mephistopheles » 21.12.2014, 09:11


Ach Du großer Gott. Da dürfen wir wieder die Künste des langen Blonden, dessen Namen mir entfallen ist, bewundern. :shock: Hab schon fast keine Lust mehr!



Beitragvon AllgäuDevil » 21.12.2014, 09:17


Lakic krank :shock: :weinen:
Bitte die Punkte per Post nach Sandhausen schicken. Was sollen wir nur ohne unseren Laki machen?
*Ironie aus*

Würde stattdessen Jacob bringen und evtl. auch Mugosa dazu. Und Manni auf außen. Wäre mal einen Versuch wert....
Warum jetzt wieder als Lakic-Ersatz sofort der Namen Hofmann fällt, muß ich nicht verstehen, oder?



Beitragvon Stefan Schmidt » 21.12.2014, 09:23


Ich hoffe das Laki wenigstens auf der Bank sitzt für den Notfall.

Ein bisschen Schiess habe ich schon das dass heute schief geht und uns allen das Weihnachten versaut wird :shock:

Aber im Ernst wer aufsteigen will muß so eine Truppe schlagen :!:

:bitte: :xmas:



Beitragvon shaka v.d.heide » 21.12.2014, 09:31


Das matmour wieder auflaufen soll ist mir auch ein 'ach,du grosser Gott' wert. :cry:



Beitragvon ollirockschtar » 21.12.2014, 09:38


Lass mich mal überraschen ob Matmour für Zimmer ne gute Idee ist :? Ich hoffe das Younes weniger ballverliebt ist.
Allerdings habe ich kein Verständnis das dieser lahme hofmann für Lakić spielt und auch noch zu allem Überfluss von Beginn an. Ich fass es nicht, er hat anscheinend wirklich ne Klausel im Vertrag auf Einsatz Garantie. :x Was soll das Runjaic, junge Wilde auf der bank und hofmann spielt.
Na ja, hoffen wir mal das er drei Tore schiesst und uns alle überrascht :teufel2:
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon daachdieb » 21.12.2014, 09:53


Zimmer wirkte zuletzt nach den Spielen gegen Pauli und Aue nicht mehr so spritzig. Ist meiner Meinung nach kein Beinbruch wenn er nicht von Anfang an spielt. Ihm gehört ganz klar die Zukunft - das hat er uns allen gezeigt. Hofmann für Laki? Dann muß halt Orban wieder den Kopf hin halten :D

Auf einen erfolgreichen Jahresabschluß - jetzt gehts lohos ...
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Sagida » 21.12.2014, 09:54


Matmour finde ich die richtige Maßnahme. Zimmer hat die letzten beiden Spielen nicht mehr den Elan gehabt. Matmour muss nur schneller das richtige Abspiel finden. Hofmann als Ersatz für Lakic halte ich nach den bisher gezeigten Leistungen für falsch. Aber irgendwie beschleicht mich heute das Gefühl, dass er einen guten Tag erwischt und mindestens ein Tor macht.
Hey Leute, wenn ich sehe welche technische Qualität im Mittelfeld spielt - matmour,Stöger, demirbay, Younes - Mensch, wenn die vier es lernen MITEINANDER zu spielen und zu kombinieren, sind wir in der Liga nicht zu schlagen. Ich hoffe einfach immernoch darauf, dass sie Ihren Eigensinn ablegen.
Fang niemals an aufzuhören,
Hör niemals auf anzufangen



Beitragvon herzdrigger » 21.12.2014, 10:05


Sagida hat geschrieben:Ich hoffe einfach immer noch darauf, dass sie Ihren Eigensinn ablegen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Das Modell Stoßstürmer funktioniert bei uns irgendwie überhaupt nicht.
Ein Jacob und/oder Mugosa auf dem Platz würde mein Herz erfreuen.

Gegen die 60er hat mich mein gutes Gefühl getäuscht.
War wohl nix.

Ich hoffe trotzdem heute in einem leeren Stadion auf ein vor allen Dingen erfolgreiches, gutes und versöhnendes Spiel. (zu viel?)
:wink:



Beitragvon jürgen.rische1998 » 21.12.2014, 10:07


Matmour, Stöger und Younes. Das gibt ja Heute einen dreifaches so lange dribbeln bis man sich fest gelaufen hat :o

Aber anders gesagt, grade Matmour und Hofmann haben nochmal die Chance was zu zeigen. So ein richtig gutes Gefühl macht mir das aber nicht. Mehr Kreativität würde diesem Trainer nicht schaden. Jacob in den Sturm wäre sowas gewesen. Aber wahrscheinlich bricht er schon etwas in Panik aus, weil der übliche Wechsel in der 70. Minute so Heute nicht geht...

Hoffen wir das Beste. Und wenn wir uns durchrwürgen. Das Ding muss gewonnen werden.
Omnia vincit amor



Beitragvon flammendes Inferno » 21.12.2014, 10:29


an den Vorsänger :wiir wolln den Manni sehn , wir wolln den Manni sehn ,wir wolln , wir wolln den Manni sehn
obwohl,der liesst ja hier nicht mit



Beitragvon Schlossberg » 21.12.2014, 10:44


Manni? Ja bitte , Ja bitte gleich.
Und den Stefan auch.
Und den bisher Gripperesistenten mit dem roten statt schwarzen Schuh könnte es ja auf die Schnelle doch mal erwischt haben.

Im Advent darf man sich ja mal was wünschen.



Beitragvon flammendes Inferno » 21.12.2014, 10:48


Die beiden dürften ja nicht soo arg geschlaucht sein von der Hinrunde.
Manni und Muggi (Stefi klingt vielleicht etwas feminin ?)
MM-die Offensive mit dem gewissen Extra ....oder so



Beitragvon ix35 » 21.12.2014, 10:50


Kuntz sollte den Kader drastisch verkleinern weil Runjaic eh immer die gleichen Spieler aufstellt. So könnten wir zum Einen viel Geld sparen und für Runjaic wäre die Traingseinheit mit 14 oder 15 Spielern noch über sichtlicher. Mugosa sollte um Vertragsauflösung zum Jahresende bitten da er sowieso keine Chance bekommt. In mir kommt schon wieder so ein Gefühl auf das man FRUST nennt und mir jetzt schon die Vorfreude aufs Spiel nimmt. :(



Beitragvon Fuzzelabbe » 21.12.2014, 11:21


Mein Tipp ist, dass Mugosa erst nach Ende der Transferperiode aufgestellt wird, weil befürchtet wird, dass er einschlägt wie eine Bombe und man Ihn sonst nicht mehr halten kann...

Im Ernst, was er bisher gezeigt hat war gar nicht so schlecht und als hängende Spitze könnte er mit seiner Technik den Unterschied machen. Ich würde ihn auf jeden Fall gerne mal länger sehen. Ebenso wie den Jacob und den Manni.

Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.

Mein Bedarf an Lakic - sorry Laki - und Hofmann ist vorerst gedeckt.



Beitragvon sdw » 21.12.2014, 11:37


Dann können wir uns wohl wieder auf ein dusseliges 0:1 freuen... auf 70% Ballbesitz... und auf unmotiviert nach vorne geschlagene Bälle hoch und weit auf den Stoßstürmer trauriger Gestalt.

Ganz ehrlich: Ich habe ein richtig schlechtes Gefühl für dieses Spiel. :?



Beitragvon Schlabbeflicker » 21.12.2014, 11:51


Gegen Fürth im Pokal hat es doch auch geklappt! Warum sollte es heute nicht funktionieren!

Mimimi
There is more stupidity than Hydrogen in the Universe, and it has a longer shelf live
“Frank Zappa“



Beitragvon Muckel91 » 21.12.2014, 12:11


Super, heute spielt wieder unser 1.FC Ideenlos mit seinem Top-Trainer Costa Ratlos! Ich freue mich schon riesig auf das Spiel! Wird ein ziemliches Gewürge werden und mit einem sensationellen Punktgewinn für unser Team enden. Dann haben wir uns die Pause aber redlich verdient und werden erst wieder Anfang Februar mit diesem mitreißenden Spielzügen gequält :daumen:



Beitragvon betzefan94 » 21.12.2014, 12:14


Der Pokal hat leider andere Gesetze.
Das hier ist grauer Fußballalltag.
Aber nicht für den armen Trainer, der doch
ein Gewohnheitstier ist. Jetzt muss er zwangs-
umstellen und würfelt wohl schon, wen er in der
70. Minute einwechseln wird, egal bei welchem
Spielstand. Oder gibt es doch mal eine Trainer-
reaktion, die man nachvollziehen kann. Oder gar:
Drei Gewohnheitsdribbler, die den Kampf 1:1
süchtig suchen und den Mitspieler nicht finden,
ob das das Ei des Kolumbus ist? Heute wissen sie
von vornherein, dass sie den Ball an jemanden
weiterspielen können, der auch was mit dem Ball
anfangen kann. Ich hab's im Urin: Die spielen den
Trainer schwindlig, der vergißt das Auswechseln.
Wie war das doch mal früher? Da gab es doch den
Schalker Kreisel. Klingt nach einem kreiselnden
Mittelfeld, das die Gegenspieler nicht an den
Ball kommen läßt, aber vielleicht auch vergißt,
wo des Gegeners Tor steht.
Aber auf jeden Fall würde auch die Null stehen.
Das wäre besser als das "Sandhäuser" 0:1.
Hoffen wir, dass Demirbay spielen kann. Vielleicht
trifft ja dann ein Freistoß und wir bekommen ein
dreckiges 1:0.
94 ist das Jahr, in dem ich erstmals 2 Dauerkarten für die Nordtribüne gekauft habe, bei weitem nicht mein Geburtsjahr. Bilanzen und Unternehmer kenne ich aus dem FF.



Beitragvon voks » 21.12.2014, 12:31


Die Aufstellungen sind da!

FCK: Sippel - Schulze, Orban, Heintz, Löwe - Karl, Demirbay - Matmour, Younes, Stöger - Hofmann

Bank FCK: Müller, Zimmer, Heubach, Fomitschow, Kwadwo, Mugosa, Jacob

SVS: Riemann - Kübler, Kister, Schulz, Olajengbesi, Paqarada - Linsmayer, Kulovits, Kuhn, Kratz - Bouhaddouz

Bank SVS: Knaller, Tüting, Bieler, Knoll, Adler, Jovanovic




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste