Themen zum Forum und zu "Der Betze brennt".

Beitragvon Allgäuer-Betzebub » 18.08.2018, 10:04


Wieso schafft es der FCK nicht, die talentierten Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen und trotzdem eine gute Mannschaft zu behalten so wie es der SC Freiburg jedes Jahr macht?



Beitragvon mayk_rlp » 18.08.2018, 10:05


Ich weiß nicht, ob diese Frage bereits gestellt wurde:

* Wann kann man wieder mit neuen Trikots im Online-Shop oder im Fanshop rechnen? Aktuell ist es seit Wochen ausverkauft und ich kann keine bestellen.
FFM » 01.04.2018, 20:09
Wahrscheinlichkeiten sind für den Arsch, wenn der Betze brennt.



Beitragvon Allgäuer-Betzebub » 18.08.2018, 10:10


Wieso hatte man die Verträge nur für die zweite Liga und nicht auch für die dritte Liga gestalltet, so das nach dem Abstieg jeder tun und lassen konnte was er wollte? :nachdenklich:



Beitragvon Carsi » 18.08.2018, 10:12


Dann auch mal eine Frage von mir:
Warum wird der Fanwunsch nicht umgesetzt, das die U21 ihre Heimspiele wieder auf Platz 4 austrägt?
Der Zuschauerzuspruch wäre um ein weites höher als jetzt im Sportpark.
Die Nichtöffentlichen Trainingseinheiten, können dann im Sportpark erfolgen, denn dort wären sie auch wirklich NICHT Öffentlich.
Bei diesem Gedanken könnte man auch die U19 auf Platz 4 spielen lassen.
Großer FCK deine Lieder singen wir voller Liebe wieder, wir stehen zu dir bis zum Tod, unsere Farben sind Weiß und Rot.“



Beitragvon fckler1900 » 18.08.2018, 11:18


Wieso gibts es keine Email mehr sobald Eintrittskarten für ein Spiel verfügbar werden?

Vor nicht allzu langer Zeit gab es da immer eine Email zb: Vorverkauf Halle Auswärtsspiel startet morgen um 10:00 Uhr.

Das ging komplett an mir vorbei, wann Verkaufsstart war und dann war es zu spät...Ende vom Lied es waren noch 200 Karten für den Auswärtsblock übrig - ging wohl einigen Interessierten ähnlich.



Beitragvon read-only » 18.08.2018, 12:08


Allgäuer-Betzebub hat geschrieben:Wieso schafft es der FCK nicht, die talentierten Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen und trotzdem eine gute Mannschaft zu behalten so wie es der SC Freiburg jedes Jahr macht?

nennt sich marktwirtschaft, angebot und nachfrage (in relation zur qualität) regeln den preis.

Allgäuer-Betzebub hat geschrieben:Wieso hatte man die Verträge nur für die zweite Liga und nicht auch für die dritte Liga gestalltet, so das nach dem Abstieg jeder tun und lassen konnte was er wollte? :nachdenklich:

hättest du an die 3. liga gedacht, als deren verträge geschlossen wurden? bestimmt nicht, also auch nicht die verantwortlichen. dann hat ein spieler/berater auch noch etwas mitzureden. mal ganz ehrlich: würdest du einen arbeitsvertrag bei einer firma unterschreiben, die dir gleichzeitig sagt, bei einer insolvenz musst du (zu geringerem gehalt) bleiben?
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.



Beitragvon Strafraum » 18.08.2018, 13:45


Gibt, bzw. ist der FCK zur Zeit mit einem Ankerinvestor (Hauptinvestor) in Verhandlungen, wenn ja zeigt sich dort eine positive Tendenz evtl. Vollzugsmeldung in Aussicht?

Wie ist es dann geregelt bezüglich Stadion/Stadiongesellschaft/Verein?
Der Pfad der Gerächten ist von beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyranneien böser Männer!



Beitragvon EchterLauterer » 18.08.2018, 14:56


EchterLauterer hat geschrieben:Wie schafft man es, eine willige Truppe in so wenigen Spielen derart zu demotivieren und herunterzuwirtschaften?

Das ist auch eine Kunst.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon RedDevil16 » 19.08.2018, 15:56


Frage: Herr Frontzeck, waren sie am Sonntag unseren Gegner im Stadion beobachten?



Beitragvon Thomas » 19.08.2018, 17:10


Ein paar gestellte Fragen können schon vorab direkt oder indirekt beantwortet werden, ich versuche es mal:

Schwarzkutt hat geschrieben:Es hieß, der FCK wolle für den Fall der erfolgreichen Ausgliederung eine dritte Herrenmannschaft innerhalb des e.v. gründen, um im Falle einer Insolvenz der FCK GmbH&Co KGaA nicht wieder bei Null, sprich in der C-klasse starten zu müssen. Diese Mannschaft sollte beispielsweise aus FCK-Fans aus der Region bestehen.

Ist dies nach wie vor so geplant? Und wenn ja, wer wird für eine solche Mannschaft verantwortlich sein? Bis in welche Liga sollte eine solche Mannschaft im Idealfall aufsteigen?
Ein Problem diesbezüglich wäre zudem, dass die FCK Portugiesen mittlerweile in die B-klasse aufgestiegen sind. Wenn man nun eine neue Mannschaft am Spielbetrieb der C-Klasse anmeldet, dann wäre diese Mannschaft wegen den Portugiesen nicht aufstiegsberechtigt. Wie würde man versuchen dieses Problem zu umgehen?

@Schwarzkutt:
Diese Frage wurde bereits in der letzten Ausgabe von "DBB fragt nach" grob beantwortet, und zwar ist von Seiten des Vorstands zurzeit keine dritte Mannschaft geplant. Siehe hier: Fragen und Antworten zur Ausgliederung (Antwort von Michael Klatt im unteren Drittel).

RedDevil16 hat geschrieben:Frage: Herr Frontzeck, waren sie am Sonntag unseren Gegner im Stadion beobachten?

@RedDevil16:
Bitte bedenken, dass die Antworten erst ca. in der Länderspielpause im September kommen werden, da interessiert eine aktuelle Frage bzgl. Spielbeobachtung von Mitte August nicht mehr so wirklich. Aber Du kannst davon ausgehen, dass auf diesem Niveau und auch beim FCK jeder Gegner im Vorfeld beobachtet wird, manchmal vom Cheftrainer, oftmals aber auch vom Scout oder Videoanalysten.

EchterLauterer hat geschrieben:Wie schafft man es, eine willige Truppe in so wenigen Spielen derart zu demotivieren und herunterzuwirtschaften? Das ist auch eine Kunst.

@EchterLauterer:
Dass wir solche Fragen nicht weiterleiten und dafür dann auf andere gute Fragen verzichten müssen, dürfte klar sein, gell. ;) (Zumal die Frage sich selbst widerspricht, entweder ist die Truppe "willig" oder "demotiviert", aber selten beides.)


Diesbezüglich auch noch mal der allgemeine Hinweis: Wie bereits aus den früheren Jahren von "DBB fragt nach" bekannt, geben wir immer eine Auswahl aus den "besten" (subjektiv) und "häufigsten" (objektiv) Fragenthemen an die FCK-Verantwortlichen weiter. Also gerne noch weiter hier gute Fragen stellen! :) Es kursierten doch in den letzten Wochen so viele interessante Fragen hier im Forum, etwa zu Themen wie Service (Ticketing, Fanartikel, Kontaktmöglichkeiten) oder auch zu vielem anderen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon basdri » 20.08.2018, 11:13


Hephaistos hat geschrieben:Wieso sind Standarts so schlecht und ineffektiv? Und wieso sitzen so häufig Gegner´s Standarts? :D


Standard :!:
Sind die schlecht und ineffektiv? Wir hatten bislang in jedem Spiel mindestens eine 100%ige Torchance nach einem Standard.
Was erwartet man da mehr?
Die schwachen Offensivstandards halte ich für eine Legende.

Die Defensivschwäche bei gegnerischen Standards dagegen war schon in der Rückrunde offensichtlich und ist ein ernsthaftes Problem.
Aber das ausgerechnet die dbb fragt nach Runde für deren Ende sorgt, glaube ich nun auch nicht.
NOrange!



Beitragvon Marc222 » 09.09.2018, 20:30


Wann ist mit der Beantwortung der Fragen zu rechnen?
Bzw. wurden diese überhaupt schon eingereicht?



Beitragvon Thomas » 09.09.2018, 21:14


@Marc:
Eine aktuelle Fragen-Auswahl wurde an den FCK weitergeleitet und wir hoffen auf die Antworten in den nächsten Tagen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Marc222 » 28.09.2018, 12:26


Thomas hat geschrieben:@Marc:
Eine aktuelle Fragen-Auswahl wurde an den FCK weitergeleitet und wir hoffen auf die Antworten in den nächsten Tagen.


Sind die Antworten da, oder wartet ihr noch?



Beitragvon Thomas » 28.09.2018, 14:11


Marc222 hat geschrieben:Sind die Antworten da, oder wartet ihr noch?

Leider noch nichts neues gehört vom FCK. :? Die letzte Info, dass die Antworten in der September-Länderspielpause kommen sollten, stammte vom Pressesprecher Stefan Roßkopf, und der ist momentan krankgeschrieben. Ich werde morgen beim Heimspiel noch mal nachfragen, falls sich eine Gelegenheit ergibt.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Lonly Devil » 06.10.2018, 20:47


Ob es dieses Jahr noch Antworten auf die vorgelegten Fragen gibt?
Aufbruch in eine neue und hoffentlich bessere Zukunft.
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3




Zurück zu Ankündigungen, Fragen, Vorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste