Doppelte und sinnfreie Beiträge.

Beitragvon Carsten2707 » 21.06.2020, 23:08


Unser Ex-Roter Teufel Chris Löwe (Dynamo Dresden) hat unter Tränen die DFL kritisiert:

Zum einen ein Ex-FCKler zum anderen zeigt es doch auch wo im deutschen Profifussball die Prioritäten liegen und dass man Abstriche macht wenn es um die Fortführung der Saison (verbunden mit u.a. den Fernsehgeldern) geht.

https://www.gmx.net/magazine/sport/fussball/2-liga/dynamo-dresden-profi-chris-loewe-kritisiert-traenen-dfl-scheissegal-34805804
Zuletzt geändert von Thomas am 21.06.2020, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema existiert bereits in mehreren Threads (u.a. "Zweite Liga" und "Ehemalige FCK'ler").
Eine Erste Bundesliga ohne den 1. FC Kaiserslautern ist möglich aber sinnlos. - frei nach Loriot



Zurück zu Papierkorb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste