Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon bjarneG » 27.05.2022, 22:29


Funktioniert bei mir auch nicht. Inzwischen gesperrt, davon kann ich ein Lied singen, kenn ich zur Genüge. Googlen, direkt bei YT suchen, bei SWR könnte auch mediathek gehen. Du findest sicher recht zügig was, wenn Du im wäwäwä suchst. Wenn Du @YouTube wider Erwarten nichts findest (das kann fast nicht sein), versuch mal @dailymotion Videos ... Das Spiel wurde von Sky und Sat1 live übertragen, die beiden Webseiten und Mediatheken würd ich ab/durchsuchen.

Ein SWR-Bericht, der nicht irgendwo abrufbar ist - schwer vorstellbar. Muss jetzt dann aber ab nach New York @arte.
Zuletzt geändert von bjarneG am 27.05.2022, 22:36, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon MarcoReichGott » 27.05.2022, 22:33


Das Video wurde gerade wohl rausgenommen, evtl. wegen zu vieler schlechter Bewertungen oder sogar Copyright Verstößen. Irgendwie hat die SWR Redaktion da alle 30 Sekunden eine "lustige" kurze Spielfilm-Sequezenz eingefügt. Ich konnte es mir nicht zu Ende angucken, weil ich es so nervig fand.

Mit Glück wirds nochmal überarbeitet...



Beitragvon B3tz3bub » 27.05.2022, 22:41


@bjarne: Danke, aber es geht um diesen Saisonrückblick vom SWR. Habe ihn weder auf YT noch über google gefunden.
Bzgl des Relegationsspiels weiß ich Bescheid und hatte selbst gestern hier die nächsten Wiederholungen (heute um 11 Uhr, also in 20min und am Sonntag 17:00 bei Sky Bundesliga 1) bekannt gegeben.
@Marco: Danke für die Info, dann warte ich mal ab:)



Beitragvon bjarneG » 27.05.2022, 22:55


Twitter / Gsichdsbuch falld mer noch ei. Du könntest noch versuchen, den Reporter (meistens der Schmittebernd), der das "gemacht" hat, zu recherchieren und gezielt danach suchen. Dann gehen mir aber auch die Ideen langsam aus. Normal verliert das Netz nichts, bescheidene Bildqualität vielleicht, who cares ?

Manchmal hilft auch ein paar Tage abwarten und dann nochmal aufs Neue einfach wieder Alles absuchen.

Edit: Du könntest noch, wenn alles vergebens sein sollte, direkt mit der SWR-Sportredaktion Kontakt aufnehmen, anmailen-, schreiben, zwitschern...



Beitragvon Reddevil79 » 28.05.2022, 07:28


Den SWR Rückblick konnte ich gestern Abend in der Medithek noch anschauen, lohnt aber m. E. nicht wirklich. Ständig irgendwelche pseudolustige und unpassende Schnipsel von Filmen reingeschnitten. Null Emotionen in dem gesamten Beitrag eingefangen. Einzig ein paar Interviews waren interessant, das wars aber auch schon.
Schuster: Verinnerlichen, dass dieser Verein für die Menschen hier eine Art Religion ist. Dass es kein Job ist, hier zu spielen, sondern eine Bestimmung. Ich hab neulich mal den Satz gehört: Viele Städte haben ein Stadion, aber dieses Stadion hat eine Stadt.



Beitragvon Schobaer » 28.05.2022, 08:22


Das steht heute in der Bild:

Dreikampf um Saarländer Ballas!
Nach dem Abstieg mit den Sachsen zieht es den Mann aus Saarbrücken-Scheidt nach sechs Jahren im Osten bei Dresden und Aue wieder Richtung Heimat.
Lautern-Trainer Dirk Schuster kennt Ballas aus gemeinsamen Zeiten in Aue
Allerdings: Aues neuer Trainer Timo Rost (43) würde gerne mit Ballas weiterarbeiten und um ihn herum eine neues Team aufbauen, das den Wiederaufstieg in die 2. Liga schafft. Die Chancen stehen nach BILD-Informationen aber nicht sonderlich gut.
Auch Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern mischt mit. Trainer Dirk Schuster (54) kennt Ballas aus gemeinsamen Zeiten in Aue. Schuster soll Ballas bereits direkt kontaktiert haben. Aber der kann sich eher nicht vorstellen für Saarbrückens großen Rivalen Kaiserslautern aufzulaufen.



Beitragvon ExilDeiwl » 28.05.2022, 08:38


@Schobaer: ist ja nett, dass Du uns auf den Bild-Artikel hinweisen willst, aber einmal hätte doch gereicht. Zudem gibt es sogar einen eigenen Artikel dazu: viewtopic.php?f=4&t=28289 :daumen:
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon HansWorschd » 28.05.2022, 13:13


Beim SWR Rückblick durfte sich wohl der Praktikant austoben. :lol: Wahllos von irgendwelchen Youtube-Kanälen Filmschnipsel kopiert. Wundert mich nicht, daß der nicht mehr online ist.
Hat man aber auch nicht wirklich was verpasst, wenn man den nicht gesehen hat.



Beitragvon Roggi2021 » 29.05.2022, 13:00


So, jetzt möchte ich auch noch meinen Kommentar zum Aufstieg unseres FCK abgegeben. Ich konnte vorher nicht schreiben, da ich in Urlaub war. Auch an der Nordsee hat man sich übrigens unheimlich über den Aufstieg des FCK gefreut! Vielen Dank an die Mannschaft für diese geile Saison, riesengroßen Dank an Ante und Döppi, dass Ihr den FCK mit großer Leidenschaft in die Relegation geführt habt, danke an Thomas Hengen für den Mut, zum Ende der Saison noch für den neuen Impuls zu sorgen und danke auch an Dirk Schuster & Co., dass Ihr letztendlich die Mannschaft wieder mental so gut eingestellt und somit den Aufstieg möglich gemacht habt! Danke auch an den Schiri im Rückspiel, der wurde, glaube ich, noch gar nicht erwähnt. Er hat das Spiel in Dresden mit großer Unaufgeregtheit und Souveränität geleitet, gerade am Schluss, als die Böller aufs Feld flogen. Danke Dirk Schuster für die tollen Worte an Ante und dass er sich nicht selbst in den Vordergrund gestellt hat. Danke, danke an die besten Fans der Welt, die dem Verein IMMMER die Treue halten!!!
Nun hoffe ich, dass der Kader im Großen und Ganzen zusammenbleibt und mit ein paar Vertärkungen wird das bestimmt eine tolle Saison in Liga 2. Lautern ist dabei!!
Allen einen schönen Sonntag,
LG



Beitragvon RedArrow » 29.05.2022, 16:14


Schobaer hat geschrieben:Das steht heute in der Bild:

Dreikampf um Saarländer Ballas!
Nach dem Abstieg mit den Sachsen zieht es den Mann aus Saarbrücken-Scheidt nach sechs Jahren im Osten bei Dresden und Aue wieder Richtung Heimat.
Lautern-Trainer Dirk Schuster kennt Ballas aus gemeinsamen Zeiten in Aue
Allerdings: Aues neuer Trainer Timo Rost (43) würde gerne mit Ballas weiterarbeiten und um ihn herum eine neues Team aufbauen, das den Wiederaufstieg in die 2. Liga schafft. Die Chancen stehen nach BILD-Informationen aber nicht sonderlich gut.
Auch Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern mischt mit. Trainer Dirk Schuster (54) kennt Ballas aus gemeinsamen Zeiten in Aue. Schuster soll Ballas bereits direkt kontaktiert haben. Aber der kann sich eher nicht vorstellen für Saarbrückens großen Rivalen Kaiserslautern aufzulaufen.

Großer Rivale. Ich lach mich kaputt. Egal,lass sie weiter träumen
Ole' Rot Weiß so laaft die G'schicht



Beitragvon shaka v.d.heide » 31.05.2022, 11:16


@RedArrow
Stimmt doch.
Wir sind FCSaarbrückens großer Rivale.
Beruht halt nicht auf Gegenseitigkeit. :D
:teufel2:



Beitragvon Flo » 01.06.2022, 17:30


HansWorschd hat geschrieben:Beim SWR Rückblick durfte sich wohl der Praktikant austoben. :lol: Wahllos von irgendwelchen Youtube-Kanälen Filmschnipsel kopiert. Wundert mich nicht, daß der nicht mehr online ist.
Hat man aber auch nicht wirklich was verpasst, wenn man den nicht gesehen hat.

Der Rückblick ist wieder online, ohne Filmeinspieler: https://www.youtube.com/watch?v=6EDmA-yPFZ0



Beitragvon maxbert89 » 02.06.2022, 09:07


Moin,

nach dem Relegationsspiel in Dresden gab es eine Szene, in der Mike Wunderlich und sein Vater Franz sich in den Armen liegen und weinen.
Ich weiß leider nicht mehr, ob das bei Sky oder Sat 1 kam und finde dazu auch nichts.
Hat zufällig jemand noch diesen Abschnitt, oder weiß, wo ich das finden kann?
Vielen Dank vorab.
NUR DER FCK!!!!!



Beitragvon betziman » 08.06.2022, 20:12


Hallo Freunde des FCK. Ich würde gerne wieder das Relegationsspiel ganz anschauen. Hat jemand einen Link oder eine Idee, wo dies möglich wäre.



Beitragvon Thomas » 05.07.2022, 20:46


Der DFB hat noch ein Einschreiben mit Rückschein zur Relegation nach Lautern gesendet:

Bild

Geldstrafe wegen Pyro, Papierkugeln und einer Colaflasche

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den 1. FC Kaiserslautern im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen sechs Fällen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit zwei Geldstrafen in Gesamthöhe von 52.425 Euro belegt. Davon kann der Verein bis zu 17.400 Euro für sicherheitstechnische oder infrastrukturelle Maßnahmen verwenden, was dem DFB bis zum 31. Dezember 2022 nachzuweisen wäre.

Vor und während des Relegationshinspiels gegen die SG Dynamo Dresden am 20. Mai 2022 zündeten Kaiserslauterer Zuschauer mindestens 38 pyrotechnische Gegenstände und schossen eine Leuchtspur ab. Zudem formten sie aus den für eine Choreografie verwendeten Papierbögen teilweise Kugeln und warfen sie auf den Rasen, so dass sich der Anpfiff um eine halbe Minute verzögerte, weil der Ordnungsdienst erst die Kugeln wieder wegräumen musste. Darüber hinaus wurde in der 57. Minute aus dem Kaiserslauterer Zuschauerblock eine Plastik-Colaflasche in Richtung des Schiedsrichterassistenten geworfen, welcher vom Inhalt der Flasche getroffen wurde.

Auch im Relegationsrückspiel bei der SG Dynamo Dresden am 24. Mai 2022 gab es Pyrotechnik im Kaiserslauterer Zuschauerbereich. Vor Spielbeginn flog zunächst eine Leuchtkugel in einen benachbarten Block mit Dresdner Zuschauern und verzögerte sich der Anpfiff um zwei Minuten, weil Böller in den Innenraum geworfen wurden. Insgesamt zündeten Kaiserslauterer Zuschauer im Rahmen der Partie mehr als 70 pyrotechnische Gegenstände. In der 68. Spielminute wurden außerdem mindestens zwei Becher auf einen Dresdener Spieler geworfen.

Quelle: DFB

Weitere Links zum Thema:

- Chronologie im DBB-Forum: Der 1. FC Kaiserslautern steigt in die 2. Bundesliga auf
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon betzebub1985 » 05.07.2022, 20:57


Wenn man unsere Geldstrafe über die Saison verteilt hochrechnet. Von diesem Geld hätte man durchaus locker einen guten Spieler bezahlen können, welcher für den Verein sicherlich wertvoller gewesen wäre als eine Pyroshow. Solangsam sollte auch der letzte begriffen haben das Pyro zwar gut aussieht dem Verein außer eine saftige Geldstrafe nichts bringt.

Eine Geldstrafe für Papierkugeln aus einer Choreographie sind allerdings ein Witz. Hier zeigt sich der DFB mal wieder von seiner besten Seite. Begründung Spielverzogerung um eine halbe Minute. Wie oft war ein Spiel schon unterbrochen bzw fing später weil sich Spieler noch die Schuhe binden mussten etcetera. Bekommen diese Spieler in Zukunft dann etwa auch Strafen wegen Spielverzogerung.



Beitragvon Betzi1991 » 05.07.2022, 21:52


Bin mal gespannt was dann die Dynamo für eine Strafe bekommt für die zwei Spiele. Extrem viele Pyros auf dem Platz und ein Spielabbruch länger als 5 min. Die Strafe muss mindestens 3x so hoch sein. Denke ich. Die sind in der Ewigen Tabelle auch vorne.

Wie mein Vorredner schon sagte. Sieht zwar super aus, schadet aber nur dem Verein. Und wir können bestimmt jeden EURO gebrauchen. Haltet euch also bitte zurück.

Mit den meisten Choreos zeigt man doch das es auch ohne geht. :daumen: :daumen:



Beitragvon Hellboy » 05.07.2022, 22:59


Ich glaube, Dresden hatte keine Papierkügelchen. Die kommen sicher besser davon als wir.
33



Beitragvon Betze_FUX » 06.07.2022, 10:06


Immerhin wurde die Choreo mit Papier und nicht mit Plastik gemacht. Das sollte man wohlwollend auswirken lassen.

Und es ist grausam...steht da wirklich 30 sek. Verzögerung?! Träume ich Alp?!


Da bin ich Mal gespannt, was die 10Minuten Verzögerung durch die Pyro der dräsdnr betrifft....

So langsam müsste de Betze eines der sichersten Stadien in Deutschland sein. Was da so alles in Sicherheit investiert werden musste in letzter Zeit :teufel2:
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon grasnarbe » 06.07.2022, 10:36


Papierkügelchen auf dem Rasen? Der Anpfiff um eine halbe Minute verzögert?
Ein schwerer Fall! Das ist eindeutig ein schwerer Fall! :D
Sowas kann der DFB natürlich nicht durchgehen lassen, das muss unbedingt mit in das mit Willkür festgelegte Strafmaß. Selber seit Jahren nix gebacken kriegen, ist es wichtig, auf den Rasen geworfenes Papier mit zu sanktionieren.
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon roterteufel81 » 06.07.2022, 10:37


Was mich nicht loslässt ist die Colaflasche. Ich hoffe, dem unbedachten Werfer ist klar, dass wenn die Flasche mit Inhalt, statt nur der Inhalt, getroffen hätte, der FCK weiterhin dritte Liga spielen würde.

Ansonsten wundert mich die hohe Summe schon. Die Maggis bekamen für die Ausschreitungen beim "Derby" auf dem Betze nur 25.000€ Geldstrafe

https://www.liga3-online.de/vorfaelle-b ... ro-zahlen/
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon ViermalMeister » 06.07.2022, 10:46


Es wird ja jeder pyrotechnische Gegenstand einzeln bestraft. Bei >70 in Dresden sind das bei 300€ in der 3. Liga schon 21000€ + 38 daheim (11.400€) sind wir schon bei 32.400€ Strafe + dann den Rest der bestraft wurde. Also 20.025€ für Papierkugeln, Colaflasche und 2x Leuchtspur.



Beitragvon Schnullibulli » 06.07.2022, 10:50


Eine pure Geldverschwendung :(
Klar sah die "alte West" Mega geil aus, aber das ist leider Vergangenheit, genau wie der Bleizusatz im Tank.

Über die halbe Minute mußte ich auch Schmunzeln. Andererseits erinner mich da auch an ein Werder Spiel... War's nicht gegen den HSV im Europa Pokal? Wo der Ball an so nem Bällchen versprang?
Bitter

Und JA: LASST DIE SCHEISSE MIT FLASCHEN UND BECHERN. generell die Werferei mit Gegenständen!

Ihr Werfer habt echt ne Macke :x
Genauso wie Böller und Raketen in die Zuschauer.
Und dann behaupten dass die Dresdner so asozial sind.

Erstmal vor der eigenen Tür fegen sag ich da.


Andere Frage: "Infrastrukturelle"
Was bedeutet das? Darf der Verein das auch für P+R nutzen?
Handlungsbedarf besteht definitiv



Beitragvon Dirmsteiner84 » 06.07.2022, 10:56


ViermalMeister hat geschrieben:Es wird ja jeder pyrotechnische Gegenstand einzeln bestraft. Bei >70 in Dresden sind das bei 300€ in der 3. Liga schon 21000€ + 38 daheim (11.400€) sind wir schon bei 32.400€ Strafe + dann den Rest der bestraft wurde. Also 20.025€ für Papierkugeln, Colaflasche und 2x Leuchtspur.



Jedes Papierkügelchen wird mit einer Wurfweite ermittelt, dazu der Faktor des Ordners der auf den Platz musste genommen inklusive dem Winkel in dem die Papierkugel wieder vom Feld geworfen wird.
Dazu noch Multiplikator x 1,2 wenn jemand getroffen wird , Spieler x 3 Punkte, Schiedsrichter x 5 Punkte, dazu noch Extrapunkte die die Papierkugeln vorher im Wasser erschwert haben, um weiter werfen zu können. Daher kommt das gut hin , Colaflasche kommt drauf an, wahrscheinlich ohne Deckel und halb gefüllt, kostet nochmal 5.000 € mehr, also passt genau mit 20.250,-€ .
Oh Mann, zu viel Kaffee
flach spiele - hoch gewinne
Aufstieg 2022 , mer henns gepackt !!! DECKEL DRUFF

Auf eine super Saison 2022/2023
Mein Tipp: Platz 6-8.
Packe mers



Beitragvon Betze_FUX » 06.07.2022, 11:02


Wie viel später wurde denn das heimspiel gegen Barcelona angepfiffen ...wegen (geiler) Pyro. :)

Wahrscheinlich war das der Grundstein für unser finanzielles Desaster und wir zahlen heute noch die Strafe ab :lol:
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste