Diskussionen zu fanpolitischen Themen, wie z.B. von ProFans oder dem B.A.F.F.

Beitragvon DanielFranklin » 26.08.2021, 17:37


Eine Firma des Hoffenheimer Mäzens Dietmar Hopp hat offenbar die Mehrheit an einem Klub in Portugal übernommen - mittlerweile hat die TSG zwei von der Agentur Rogon betreute Jungprofis dorthin verliehen.


https://www.kicker.de/hopp-firma-uebern ... 50/artikel

Schön das solche Artikel das Bild des sozialen Wohltäters Dietmar Hopp, der aus rein edlen Motiven seinen Heimatclub in die Bundesliga geführt hat, mal wieder ordentlich ankratzen.

Im Gegensatz zu Red Bull, die ihr Produkt promoten wollen, geht es hier mal wieder um die finanziellen und persönlichen Verflechtungen zwischen Rogon und dem Hopp-Fussballimperium.

Aus unserer Sicht ganz interessant ist das unserer ehemaliger Jugendspieler Abdulkerim Cakar im Zuge dieses Deals nach Portugal geliehen wurde. Während seiner Zeit in der U17 galt er als unser größtes Sturmtalent.



Zurück zu Kurvenpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste