Alles rund um die Stimmung auf "Deutschlands höchstem Fußballberg", bei Auswärtsspielen und in anderen Stadien.

Beitragvon Betze_Joe » 07.04.2016, 10:56


Hallo liebe Fck Fans,

ich finde es ist an der Zeit mal eine Aktion zu starten für den Erhalt der Fankultur und für die Wiederbelebung der Westkurve. Es gibt derart viele Bündnisse, Facebook-Gruppen und auch einzelne Fans die mit der momentanen Situation unzufrieden sind aber vom Schreiben im Internet wird es nicht besser.

Ich schlage eine Flugblatt-Aktion beim letzten Heimspiel vor. Im Flugblatt soll auf die aktuellen Misstände eingegangen werden und auf das, was viele Fans sich zurückwünschen.

Der erste Schritt ist es, das Flugblatt zu erstellen. Dann kann man es in den Facebookgruppen und Bündnissen verteilen. Jeder, der die Aktion unterstützen will, kann dann Flugblätter ausdrucken und sie verteilen.

Ich werde am Sonntag im Stadion sein. Ich wäre froh, wenn sich Leute aus verschiedenen Bündnissen, Fanclubs etc zusammenfinden, um das Flugblatt gemeinsam zu erstellen. Wer sich am Sonntag mit mir treffen will, kann sich per pn bei mir melden.

Gemeinsam für den FCK und die Westkurve!



Beitragvon gari » 07.04.2016, 17:42


kannst du uns dann mal bitte deinen zweiten schritt erklären? was folgt nach dem flugblatt im letzten spiel?

tendenz geht stark richtung gelesen - genickt - vergessen.
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:



Beitragvon Betze_Joe » 07.04.2016, 18:22


Keine Ahnung, was dann passieren wird. Aber wenn 500 Leute jeweils 40 Flugblättter verteilen und dann am Betze 20.000 Flugblätter rumfliegen, wird das Flugblatt vielleicht in der Zeitung abgedruckt.



Beitragvon FCK58 » 07.04.2016, 19:02


Oder die Jungs von der Straßenreinigung fluchen, weil die Dinger nass wurden und sich nicht wegkehren lassen. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Betze_Joe » 07.04.2016, 23:23


Wir müssen was tun und ein Zeichen setzen! Gemeinsam für den FCK!



Beitragvon DÜW Teufel » 08.04.2016, 18:09


Jedes Engagement ist gut. :daumen:

Aber kommt dann die Rheinpfalz und regelt das alles, nachdem sie das Flugblatt aufgegriffen hat? Einfach mal angefangen...
Die Volatilität der Emotionalität in diesem Verein tendiert gegen +/- unendlich.



Beitragvon ExilDeiwl » 08.04.2016, 19:56


Hey Joe :wink:

Ich find's zuerst mal toll, dass Du Dich tatkräftig engagieren willst. :daumen: Ich denke, so Leute werden gebraucht, um die Aufbruchstimmung, die inzwischen zu verspüren ist, aufrecht zu erhalten.

Ich denke aber auch, dass Du den Leuten klarer machen solltest, was genau Du mit dem Flugblatt erreichen willst. Wen willst Du mit dem Flugblatt ansprechen? Die Fans? Die Mannschaft? Die Vereinsführung? Ich denke, wenn Du das klarer machst, hast Du bessere Chancen, Mitstreiter zu finden.

Mach doch mal einen ersten Aufschlag und schreibe konkret auf, was aus Deiner Sicht auf so ein Flugblatt sollte. Wenn Du damit andere Fans ansprichst, werden bestimmt Vorschläge kommen, was noch drauf sollte.

Dann kann man sich auch Gedanken darüber machen, welches Medium das beste ist, um die Zielgruppe zu erreichen. Es gibt ja noch einiges mehr.

Teuflische Grüße vom ExilDeiwl :teufel2:
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon Betze_Joe » 11.04.2016, 09:09


Mir geht es darum, einfach mal was zu machen für den FCK und die Westkurve. So wie es jetzt ist kann es nicht weitergehen.




Zurück zu Stimmung im Stadion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast