Alles rund um die Stimmung auf "Deutschlands höchstem Fußballberg", bei Auswärtsspielen und in anderen Stadien.

Beitragvon $EBASTIAN » 22.09.2019, 22:20


Wenn die Choreos wirklich so teuer sind sollte man sich was anderes einfallen lassen und das Geld lieber dem Fck spenden.



Beitragvon Seb » 23.09.2019, 13:38


$EBASTIAN hat geschrieben:Wenn die Choreos wirklich so teuer sind sollte man sich was anderes einfallen lassen und das Geld lieber dem Fck spenden.


Beim FCK würde das Geld irgendwo versickern. Mit den Choreos und der postiven Außendarstellung ist dem FCK mehr geholfen.



Beitragvon SEAN » 23.09.2019, 16:14


Seb hat geschrieben:
$EBASTIAN hat geschrieben:Wenn die Choreos wirklich so teuer sind sollte man sich was anderes einfallen lassen und das Geld lieber dem Fck spenden.


Beim FCK würde das Geld irgendwo versickern. Mit den Choreos und der postiven Außendarstellung ist dem FCK mehr geholfen.

Das seh ich auch so. Die Kerle (und Mädels) haben das Geld gesammelt, also sollen sie es auch für ihre Choreos verwenden und für die Außendarstellung ist es wirklich nicht das schlechteste. Wenn es denn dann auch dabei bleibt. Es sollte natürlich kein "Freifahrtsschein" sein, sich wie die Mainzer bei uns zu benehmen, mit Choreos Personen unter der Gürtellinie zu beleidigen oder sich als "Herrn der Kurve" zu benehmen. Die "anderen" Fans unterstützen ja auch finanziell mit ihren Spenden die Aktionen, ein gemeinsames Miteinander, und alles ist wunderbar, wenn man positive Schlagzeilen schreibt.

In den momentanen Zeiten ist das viel zu selten, das man vom FCK was positives hört oder liest. Dann ist es wie geschrieben schon schön, wenn von Fanseite positive Öffentlichkeitsarbeit kommt.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon v2devil » 24.09.2019, 10:26


gibt es neben dem Stand im Stadion auch ein Spendenkonto auf das man spenden könnte?



Beitragvon luzifers_chef » 06.12.2019, 16:41


"Der Betze brennt ist dem Andenken
an den größten deutschen Fußball-
spieler aller Zeiten gewidmet: Fritz Walter"!

Ob die Choreo gegen Waldhof Mannheim dem Andenken an Fritz Walter gerecht wurde, muss zumindest bezweifelt werden. "Waldhof verrecke" war dort und auf sehr/zu vielen T-Shirts zu lesen.
Mit den Tugenden: Fairniss, Sportlichkeit und Respekt, wie sie von Fritz Walter gelebt wurden, ist dies nicht vereinbar.
Leider ist an diesem Tag wieder ein Grund hinzugekommen, am Namen des Stadions nicht festzuhalten - bedauerlich, dass dieser Grund ausgerechnet von den Fans geliefert wurde.
Seit dem Tag habe ich keine Becherspende mehr für Choreos abgegeben - ich schäme mich dafür, mit meinen bisherigen Spenden zu der Choreo gegen Waldhof beigetragen zu haben.



Beitragvon Mathias » 08.01.2020, 21:48


liga3-online.de hat geschrieben:Voting: FCK-Fans zeigten schönste Choreo der Hinrunde

Die Fans des 1. FC Kaiserslautern zeigten die schönste Choreo der Hinrunde. Die Darbietung anlässlich des Derbys gegen Waldhof Mannheim erhielt 25 Prozent der insgesamt rund 20.000 abgegebenen Stimmen und setzte sich damit gegen die Konkurrenz aus Rostock, Magdeburg und Braunschweig durch.(...)


Quelle und vollständiger Text: https://www.liga3-online.de/voting-fck- ... -hinrunde/
„Haters don't really hate you. They hate themselves, because you're a reflection of what they wish to be.“ (Paulo Coelho)

Olé rot-weiß - so laaft die Gschischt

„Bundesligaspiele sind keine russische Wahlen, bei denen immer gewonnen wird." (Gyula Lorant)




Zurück zu Stimmung im Stadion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast