Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon KL78-94 » 24.05.2022, 10:53


Offensichtlich fährt der Sonderzug (noch) nicht ab wegen Bombendrohung am Justizzentrum.
Zuletzt geändert von KL78-94 am 24.05.2022, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon timokl » 24.05.2022, 11:01


Das wird aber knapp für die Fans, pünktlich zu sein!!!!!



Beitragvon roterteufel81 » 24.05.2022, 11:11


Ich hoffe mal, dass man seine Betzecard heute Abend beim Public Viewing auch vor Ort aufladen kann. Meine ist leer und www.betzecard.de sagt:

Hinweis

Aktuell führen wir Wartungsarbeiten durch, in Kürze wird die Auflade-Funktion wieder verfügbar sein!
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon Südpälzer » 24.05.2022, 11:15


KL78-94 hat geschrieben:Offensichtlich fährt der Sonderzug (noch) nicht ab wegen Bombendrohung am Justizministerium

Justizministerium in Kaiserslautern? Hab ich was verpasst? Sind wir endlich ein eigenes Bundesland?



Beitragvon KL78-94 » 24.05.2022, 11:19


Justizzentrum. Sorry. 8-)
Hab's gerade editiert..



Beitragvon KL78-94 » 24.05.2022, 11:26


Zu den Kartenstornierungen.
Also wer Karten für den Bereich R gekauft hat, das ist natürlich schon fahrlässig bzw. auch Unwissenheit.
Der Zugang dorthin geht auch nicht über den Gästebereich, sondern nur übern Heimbereich.
Zumal - wer schon mal in DD war oder ein bißchen sich umgehört hat - im R-Block sitzt auch viel Klientel, die einzig nur darauf aus sind, Stress mit den Gästefans zu haben. Da treibt sich halt "Kategorie C" - Klientel rum, wie das teilweise in anderen Oststadien schon vorkommt.
Kann da keinem FCK'ler empfehlen reinzugehen. Dynamo weiß schon warum sie keine Lauterer in den R-Block lassen wollen.



Beitragvon Playboy-24 » 24.05.2022, 11:28


Habe 2 E-Tickets für R4 bei Ebay-Kleinanzeigen gekauft, meint Ihr die werden auch storniert und wenn nicht, darf man dann trotzdem in "FCK-Uniform" rein oder ist es empfehlenswert neutral zu kommen? Bitte um Ratschläge.

*sehe gerade dass ein Post vor meinem eigentlich alles plausibel erklärt ist. Danke.
:teufel2: OSSI & SEIT ‘94 STOLZER KAISERSLAUTERN FAN! :teufel2:



Beitragvon Otto Rehagel » 24.05.2022, 12:44


Ich war gesperrt und weis nicht warum ... nun ja, geht ja wieder.
Ich wollte nur an die Auswärtsfahrer appelieren nicht in FCK Kleidung alleine oder in Kleingruppen zwischen Bahnhof und Stadion herumzulaufen ... das könnte böse enden, vor allem nach dem Spiel in der Dunkelheit.

Ansonsten wünsche ich uns die schöne Atmosphäre des Hinspiels und ein Happy End für unseren FCK :daumen:



Beitragvon no_remorse » 24.05.2022, 12:50


Ich bin erstaunt das Auswärtsfahrer sowas nicht schon wissen.
Owei owei, das Geheule wird wieder groß wenn zum Schluss sogar noch die Taschentücher gezückt werden und "auf Wiedersehen" angestimmt wird.
BFC 2.0
Leute tut euch selbst einen Gefallen und geht neutral hin, so clever muss man im Osten einfach sein.



Beitragvon LexxyFI » 24.05.2022, 13:04


roterteufel81 hat geschrieben:Ich hoffe mal, dass man seine Betzecard heute Abend beim Public Viewing auch vor Ort aufladen kann. Meine ist leer und http://www.betzecard.de sagt:

Hinweis

Aktuell führen wir Wartungsarbeiten durch, in Kürze wird die Auflade-Funktion wieder verfügbar sein!


Laut Verein ist heute Abend das Zahlen mit der BetzeCard genau so möglich wie EC Zahlungen und sogar Barzahlungen!



Beitragvon roterteufel81 » 24.05.2022, 13:51


@LexyyFl Danke. Da habe ich tatsächlich an dieser Stelle noch nicht genau genug gelesen: https://fck.de/de/relegation-2022-publi ... dem-betze/ :daumen:

@Auswärtsfahrer:

Das man - speziell im Osten - überhaupt auf die Idee kommen kann hier x Mal nachzufragen, ob man in Fan-Kleidung in die Heimnblöcke, oder in der Stadt rumrennen kann. Einmal kurz nachdenken und dann klären sich solche Fragen doch normalerweise von selbst, dass das noch wesentlich ungesünder sein kann, als in Mannheim oder Saarbrücken außerhalb des Polizeischutzes und Gästebereich in Fanklamotten rumzulaufen :nachdenklich:
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon BTZNBRG » 24.05.2022, 14:27


Südpälzer hat geschrieben:
KL78-94 hat geschrieben:Offensichtlich fährt der Sonderzug (noch) nicht ab wegen Bombendrohung am Justizministerium

Justizministerium in Kaiserslautern? Hab ich was verpasst? Sind wir endlich ein eigenes Bundesland?


Leider nein, aber ich wünschte wir Pfälzer würden noch zu Bayern gehören.
UnZeRsTöRbAr FcK



Beitragvon mster » 24.05.2022, 15:39


roterteufel81 hat geschrieben:@Auswärtsfahrer:

Das man - speziell bei den Asozialen - überhaupt auf die Idee kommen kann hier x Mal nachzufragen, ob man in Fan-Kleidung in die Heimnblöcke, oder in der Stadt rumrennen kann. Einmal kurz nachdenken und dann klären sich solche Fragen doch normalerweise von selbst, dass das noch wesentlich ungesünder sein kann, als in Mannheim oder Saarbrücken außerhalb des Polizeischutzes und Gästebereich in Fanklamotten rumzulaufen :nachdenklich:


Hab mal den fettgedruckten Teil für dich korrigiert. Ein dermaßen asoziales Verhalten habe ich bisher immer nur so in Dresden erlebt. Und damit meine ich nicht die Fan-Kleidung in den Heimblöcken - das würde ich im Zweifel auch anderswo nicht machen - sondern die Tatsache dass man sich Gedanken machen muss wie man gesund von Bahnhof/Hotel zum Stadion und zurück kommt. Bei einem Derby mag das noch irgendwo erwartbar sein, aber bei den Idioten in Dresden gehört es ja zum "guten Ton" egal wie Gastmannschaft heißt.

Könnte ich mich jedes Mal wieder drüber aufregen wie insbesondere die Polizei und nachgelagert die Justiz hier versagt. Und ich erwarte auch heute wieder Stress, egal wie das Spiel ausgeht.

P.S.: Jaja, sind natürlich nicht alle Dresden-Fans so. Aber der große Anteil an Vollidioten ist schon auffällig.



Beitragvon rip nemesis » 24.05.2022, 16:31


Gibts hier FCK -Fans rund um Düsseldorf, die heute Abend nicht alleine ihre Nerven strapazieren und gemeinsam den Aufstieg feiern wollen?
Dann meldet euch mal per PN!
Ultras sind das Fast Food der Fanszene



Beitragvon h2ogo » 24.05.2022, 17:53


mster hat geschrieben:
roterteufel81 hat geschrieben:@Auswärtsfahrer:

Das man - speziell bei den Asozialen - überhaupt auf die Idee kommen kann hier x Mal nachzufragen, ob man in Fan-Kleidung in die Heimnblöcke, oder in der Stadt rumrennen kann. Einmal kurz nachdenken und dann klären sich solche Fragen doch normalerweise von selbst, dass das noch wesentlich ungesünder sein kann, als in Mannheim oder Saarbrücken außerhalb des Polizeischutzes und Gästebereich in Fanklamotten rumzulaufen :nachdenklich:


Hab mal den fettgedruckten Teil für dich korrigiert. Ein dermaßen asoziales Verhalten habe ich bisher immer nur so in Dresden erlebt. Und damit meine ich nicht die Fan-Kleidung in den Heimblöcken - das würde ich im Zweifel auch anderswo nicht machen - sondern die Tatsache dass man sich Gedanken machen muss wie man gesund von Bahnhof/Hotel zum Stadion und zurück kommt. Bei einem Derby mag das noch irgendwo erwartbar sein, aber bei den Idioten in Dresden gehört es ja zum "guten Ton" egal wie Gastmannschaft heißt.

Könnte ich mich jedes Mal wieder drüber aufregen wie insbesondere die Polizei und nachgelagert die Justiz hier versagt. Und ich erwarte auch heute wieder Stress, egal wie das Spiel ausgeht.

P.S.: Jaja, sind natürlich nicht alle Dresden-Fans so. Aber der große Anteil an Vollidioten ist schon auffällig.



Das kann ich leider so bestätigen... War schon ein paar mal in Dresden bei spielen und auch beim unbedeutenden Spielen gibt es einfach, so fühlt es sich an, in Dresden ein paar mehr Leute die auf Stunk aus sind als anderswo.

Ich würde jedem heute Abend raten (mich eingeschlossen da ich auch da sein werde) sich sehr sehr genau an die Polizei zu halten...

Was den "R-Block" angeht:
Ein ehemaliger Studienkollege wurde von den Ordnern "zur eigenen Sicherheit" wegen (so hat er es wahrgenommen) seiner Hautfarbe aus dem Block eskortiert...

Sicherlich hat Dresden auch richtig gute Fans aber es gibt eben ein paar Besonderheiten...



Beitragvon SiebenVier » 24.05.2022, 19:36


Frage zu dem Public Vewing heute Abend: wieso wurden nur 7500 Karten verkauft. Wollten nicht mehr oder durften nicht mehr? Würde mich mal Interessieren



Beitragvon JG » 24.05.2022, 19:40


PV ist ausverkauft. Wurde halt nur die Nordtribüne geöffnet.



Beitragvon SiebenVier » 24.05.2022, 19:45


Ja, das wusste ich. Aber das "wieso" würde mich mal Interessieren. Wollte der FCK nicht oder durfte er nicht?
Gab es Auflagen von der Stadt/Polizei?



Beitragvon roterteufel81 » 24.05.2022, 19:48


Catering Katastrophe hoch 8 in der Nord beim PV…..
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon Zizou91 » 24.05.2022, 19:52


Sooo...der Puls steigt. So langsam werd ich doch etwas nervös.
Heute ist endlich die Chance da, die fußballerische Leidenszeit der letzten Jahre zu beenden. Nutzt sie bitte, und werdet zu Helden :teufel2: :teufel2: :teufel2:
"Mentalität schlägt Qualität" Dirk Schuster

"...ich hab mein Lautern-Trikot, da brauch ich kein Bayern-Trikot" Jean Zimmer




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste