Neues vom Betzenberg

 

Verdienter 3:0-Sieg gegen Sandhausen

Der FCK hat sein Heimspiel gegen Sandhausen mit 3:0 gewonnen. Mann des Tages war Zoua, der ein Tor erzielte und eines vorbereitete.

Der 1. FC Kaiserslautern brauchte etwas Zeit, um in die Partie zu finden. Linsmayer traf für die Gäste mit einem Distanzschuss nur den Pfosten (19.). Sieben Minuten später nutzte Zoua einen katastrophalen Rückpass von Knipping, umkurvte Knaller und schob aus spitzem Winkel zur Führung ein. In der 34. Minute legte Gaus auf Vorarbeit von Heubach nach.

Nach dem Seitenwechsel dominierte Lautern die Partie und spielte sich weitere gute Chancen heraus. Kerk ließ die bis dahin beste nach einem Konter liegen (77.). Zwei Minuten später machte es der eingewechselte Osawe besser, indem er eine Flanke von Zoua ins Tor drückte (79.).

Dabei blieb es. Der FCK steht damit zumindest bis Samstag auf dem elften Tabellenrang.

Du bist gefragt: Wie bewertet Du die Leistung der Roten Teufel?
» Hier geht's zur Spielerbenotung nach den Spiel gegen den SV Sandhausen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik: 1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen
- Zuschauer-Tippspiel, 21. Spieltag
- Spielerstatistik Saison 2016/2017
- Das FCK-Stimmungsbarometer: Wie ist die aktuelle Gefühlslage der Fans?

Kommentare 63 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken