Neues vom Betzenberg

 

Angebote aus der Bundesliga für Robin Koch

Gute Leistungen wecken Begehrlichkeiten: FCK-Innenverteidiger Robin Koch hat Anfragen aus der ersten Liga vorliegen – sagt sein Vater Harry.

"Angebote aus der Bundesliga sind schon da", verriet der einstige Lautrer Kultspieler Harry Koch dem SWR. Sein Sohn Robin Koch ist nach gerade mal zwölf Zweitliga-Einsätzen zu einem der hoffnungsvollsten Spieler des 1. FC Kaiserslautern geworden. Im Herbst hat der 20-jährige beim FCK einen Profivertrag bis 2019 unterschrieben – im Falle eines vorzeitigen Wechsels wäre also eine Ablösesumme fällig – und sich seither zu einer Stütze der statistisch besten Abwehr der Liga entwickelt.

Genaueres könnte vielleicht am Sonntag in Erfahrung gebracht werden: Dann ist Robin Koch ab 22:05 Uhr zu Gast in der SWR-Sendung Flutlicht.

Robin Koch mit Vater Harry

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Robin Koch: Ganz der Vater (Der Betze brennt)

Kommentare 49 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken