Neues vom Betzenberg

 

Testspiel: FCK besiegt Elversberg mit 2:0

Erstes Testspiel im Kalenderjahr 2017, erster Sieg für die Roten Teufel: Der 1. FC Kaiserslautern hat am Mittwochnachmittag mit 2:0 (2:0) gegen die SV Elversberg gewonnen. Kacper Przybylko und Max Dittgen erzielten die Tore.

Aufgrund der winterlichen Verhältnisse in Kaiserslautern hatte das Testspiel kurz auf der Kippe gestanden, konnte dann aber doch planmäßig auf dem schneebefreiten Nebenplatz 4 des Fritz-Walter-Stadions stattfinden. Der neue FCK-Trainer Norbert Meier setzte gegen Regionalliga-Tabellenführer Elversberg fast seinen kompletten Kader ein, alleine in der Halbzeitpause gab es mehr als ein halbes Dutzend Wechsel.

Für die Tore sorgten bereits im ersten Abschnitt Kacper Przybylko (33.) – in seinem ersten Spiel seit seiner erneuten Verletzungspause von Anfang November – sowie Max Dittgen (37.). Bei freiem Eintritt sahen geschätzt rund 150 bis 200 Zuschauer das Testspiel auf Platz 4.

Morgen Abreise ins Trainingslager

Am morgigen Donnerstag starten die Roten Teufel in wärmere Gefilde: Vom 12. bis 20. Januar 2017 absolviert das FCK-Team sein Trainingslager im spanischen San Pedro del Pinatar. Dort sind mindestens zwei weitere Testspiele geplant, das erste am Sonntag gegen den Schweizer Erstligisten FC Lugano (18:30 Uhr, live auf Sport1).

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: 1. FC Kaiserslautern - SV Elversberg 2:0

Kommentare 26 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken