Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 16.02.2017, 00:09


Laut Bild-Zeitung steht Rechtsverteidiger Benjamin Kessel, der von 2004 bis 2007 in der FCK-Jugend spielte, im Sommer vor einem ablösefreien Wechsel von Union Berlin zum 1. FC Kaiserslautern. Demnach sehe der gebürtige Kreuznacher Kessel nach einer mehrmonatigen Verletzungspause zurzeit keine längerfristige Perspektive mehr bei den Berlinern.

Bild hat geschrieben:Kessel flieht nach Kaiserslautern

Für Benjamin Kessel (29) kann es in Zukunft nur besser laufen. Aber diese Zukunft liegt nicht mehr in Berlin! Wie BILD erfuhr, steht der Rechtsverteidiger im Sommer vor einem Wechsel zum Liga-Rivalen Kaiserslautern! (...) Auf BILD-Nachfrage wollte sich Kessel nicht zu dem Thema äußern.

Quelle und kompletter Text: Bild


Spielerprofil auf Transfermarkt.de: Benjamin Kessel
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot/weiß. Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon MäcDevil » 16.02.2017, 07:25


Kann den Spieler nicht einschätzen...aber der FCK muss momentan jeden Land ziehen der günstig zu bekommen ist und die Qualität des Kader erhöht... :nachdenklich:
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon Hellfire_LD » 16.02.2017, 07:35


MäcDevil hat geschrieben:...aber der FCK muss momentan jeden Land ziehen der günstig zu bekommen ist und die Qualität des Kader erhöht...


--> 5 Mark ins Phrasenschwein. :wink:

Ich habe so meine Zweifel, ob ein Spieler, der keine Persepktive mehr bei Union hat uns weiterhelfen könnte...
In die Hölle ist es überall gleich weit.



Beitragvon buscher-deiwel13 » 16.02.2017, 08:06


Ist kein Gerücht mehr, Transfermarkt.de hat es schon bestätigt.

Also vor zwei - drei Jahren war Kessel mein absoluter Wunschspieler für die RV Position. In der Aufstiegssaison hat er damals grandios gespielt.
In letzter Zeit hatte ich Ihn nicht mehr so auf dem Schirm.
Aber ich schätze das er schon noch auf hohem Zweitliga-Niveau spielen kann ( sofern er fit bleibt ).
Wir sind von der Westkurv´ihr wisst schon...



Beitragvon deGirsche » 16.02.2017, 08:08


buscher-deiwel13 hat geschrieben:Ist kein Gerücht mehr, Transfermarkt.de hat es schon bestätigt.


Seit wann ist tm.de der offizielle Presseorgan vom FCK und Union Berlin?

Die beziehen sich genauso nur auf den bild-Artikel..



Beitragvon Miggeblädsch » 16.02.2017, 08:10


Ich hab da auch meine Zweifel. Ist relativ alt, war lange verletzt und spielt bei einem anderen Zweitligisten keine Rolle mehr. Passt überhaupt nicht in unser Anforderungsprofil. Ist bestimmt nur ein Gerücht :nachdenklich:



Beitragvon ExilDeiwl » 16.02.2017, 08:16


Mir macht sein Verletzungspech in den letzten Monaten etwas Sorgen. Dass er einen konkurrierenden Mitspieler auf seiner Position hat, gegen den er sich jetzt nur noch schwer bzw. nicht durchsetzen kann, finde ich nicht ganz so tragisch. Er ist in einer vergleichbaren Situation wie Weis bei uns.

Kessel war letzte Saison lange Zeit (nämlich bis zu seiner Verletzung) Kapitän der Mannschaft, hat nahezu durchgespielt (von Gelbsperren mal abgesehen) und hat als RV selbst 6 Tore geschossen. Und so einen können wir nicht gebrauchen? Hmmm.... :wink:

Zieht vielleicht etwas häufig gelbe Karten, der Gute.

Leistungsdaten bei TM
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon since93 » 16.02.2017, 08:19


Das würde auch bedeuten, dass man für die RV Position nicht mit Mwene/Mujdza plant. Mwene wäre auch für die offensivere rechte Seite eine Option. Und Mujdza? Ich hatte gehofft, dass er gegen Ende der Saison in Tritt kommt und (mit Option) dann für die nächste Saison unser Stamm-RV wird.



Beitragvon sandman » 16.02.2017, 08:31


Für mich ist das der Ersatz für Ewerton...->älter, erfahren und Nebenposition IV.
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon ExilDeiwl » 16.02.2017, 08:39


since93 hat geschrieben:Das würde auch bedeuten, dass man für die RV Position nicht mit Mwene/Mujdza plant. Mwene wäre auch für die offensivere rechte Seite eine Option. Und Mujdza? Ich hatte gehofft, dass er gegen Ende der Saison in Tritt kommt und (mit Option) dann für die nächste Saison unser Stamm-RV wird.


Naja, Mwene zieht bei seiner Entwicklung Aufmerksamkeit auf sich, wer weiß, ob wir ihn halten können. Bei Mujdza ist der Ausgang auch ungewiss. Ich finde es schon richtig, dass wir auch nach der Saison unsere Möglichkeiten auf der RV-Position erweitern.

@sandman: auch das wäre denkbar, aber ehrlich: wenn ich einen IV ersetzen muss, suche ich dann einen RV mit Nebenposition IV oder suche ich einen IV?
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon sandman » 16.02.2017, 08:43


ExilDeiwl hat geschrieben:
since93 hat geschrieben:Das würde auch bedeuten, dass man für die RV Position nicht mit Mwene/Mujdza plant. Mwene wäre auch für die offensivere rechte Seite eine Option. Und Mujdza? Ich hatte gehofft, dass er gegen Ende der Saison in Tritt kommt und (mit Option) dann für die nächste Saison unser Stamm-RV wird.


Naja, Mwene zieht bei seiner Entwicklung Aufmerksamkeit auf sich, wer weiß, ob wir ihn halten können. Bei Mujdza ist der Ausgang auch ungewiss. Ich finde es schon richtig, dass wir auch nach der Saison unsere Möglichkeiten auf der RV-Position erweitern.

@sandman: auch das wäre denkbar, aber ehrlich: wenn ich einen IV ersetzen muss, suche ich dann einen RV mit Nebenposition IV oder suche ich einen IV?


Klaro, ist nur ne mögliche Option... :wink:

Aufgrund unserer finanziellen Situation könnte es schon sein, das man hier ein wenig flexibel agieren muss.
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon FCK-Ralle » 16.02.2017, 08:52


sandman hat geschrieben:Für mich ist das der Ersatz für Ewerton...->älter, erfahren und Nebenposition IV.


Für mich nicht.
Sehe ihn als Ersatz für Mujdza. Ich gehe nicht davon aus, dass sein Vertrag verlängert wird. Zu ungewiss wie es gesundheitlich mit ihm weitergeht.

Kessel? Wären wir auf dem blöden Portal mit dem F würde ich den LIKE-Button drücken. :daumen:
Klasse Kerl. Hat mir in BS und auch bis zu seiner Verletzung bei Union gut gefallen. Hat eigentlich nur durch seine Verletzung seinen Stammplatz verloren. Glück für uns. Halte das für einen guten sinnvollen Transfer. Ein Mann mit Erfahrung der Mwene noch ein bisschen an die Hand nehmen kann. So toll sich Philipp auch entwickelt hat, er ist bei weitem noch nicht so weit, dass wir Angst haben müssten, dass 10 Erstligisten um ihn buhlen. Dass Kessel auch noch IV spielen kann ist natürlich optimal.
Und ganz nebenbei kommt ein "verlorener Sohn" zurück in die Heimat.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Marvi » 16.02.2017, 09:15


Bester Transfer seit Jahren! :pyro: :pyro: :doppelhalter:



Beitragvon heiko1900 » 16.02.2017, 13:44


Ich habe ihn in seiner Worms Zeit oft spielen sehen. Ist er unverletzt ist das ein absolut sinnvoller Transfer. Mwene könnte vorne rechts spielen. Die beiden würden sich gut ergänzen.



Beitragvon allemann5 » 16.02.2017, 16:55


Bei uns geht Er sicher gut. Wir haben ja Erfahrung mit Langzeitverletzten.3 oder 4 mehr was macht das schon. Wie kann man sich schon wieder mit einem Spieler beschäftigen der diese Saison ganze 4 Spiele gemacht hat und keiner weiß ob Er jemals wieder voll belastbar sein wird.Das scheint jetzt Normal zu werden,das wir nur noch angeschlagene Spieler und Ladenhüter verpflichten können. Unsere eigenen Nachwuchsspieler bekommen keine Chance. Es sei denn es fallen 10 - 12 Leute aus.



Beitragvon ExilDeiwl » 16.02.2017, 17:56


Julian Pollersbeck
Philipp Mwene
Robert Glatzel
Robin Koch

Alles keine jungen Spieler und schon gar keiner aus unserer Jugend. Die haben auch keine Chance gekriegt. Werden sie auch nie. Schon klar. :nachdenklich:

Ich hab's oben schonmal geschrieben: Kessel war bis zu seinem verletzungsbedingten Ausfall absoluter Leistungsträger bei Union. Mit 29 ist er auch durchaus noch in einem Alter, in dem er gute Leistungen bringen kann und gehört mit Sicherheit nicht zum alten Eisen. Und vor einer Verpflichtung kann man ihn auf Herz und Nieren durchchecken lassen. Zudem käme er ablösefrei und sicherlich hoch motiviert. Der Mann will spielen und nicht auf der Bank oder im Rehazentrum sein Dasein fristen.

Ich gehe davon aus, dass er in gutem Zustand wäre, wenn er zu uns käme. Dass wir kein Invalidenlager brauchen können, wissen Stöver und Meier auch. Dafür brauchen sie keine 5 Allemannen...
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon schwabendevil » 16.02.2017, 18:27


Wir sammeln Dauerverletzte ein und das hat uns bis in den Abstiegskampf der zweiten Liga gebracht. Ich begreif es nicht. Und noch dazu ein Rückkehrer an den Betze. Wer von den Rückkehrern hat den in den letzten 10 Jahren eingeschlagen? Kakis? Zoller? Halfar?

Katastrophale Transferpolitik von Stöver. Wie hat zuletzt einer geschrieben? Vielzuviel FSV Frankfurt und viel zuwenig Betze.



Beitragvon ExilDeiwl » 16.02.2017, 20:14


Ach, welche Rückkehrer hat Stöver denn noch so zurück an den Betze geholt? Nenn mir doch mal welche. Und kennst Du überhaupt die Gründe, weshalb Kessler es nicht mehr in die Stammelf schafft? Weißt Du, dass er keine Leistung mehr bringt? Oder ist sein Gegenpart vielleicht einfach so stabil, dass man den einfach nicht aus dem Mannschaft nehmen will? Welche Insiderkenntnisse hats Du, dass Du Dir ein abschließendes Urteil bilden kannst?

Übrigens ist Kessler kein "Dauerverletzter" weil er einen schwächelnden Körper hat, sondern weil er einen mehrfachen Knöchelbruch hatte. Pritsche hatte auch einen gebrochenem Fuß und ist jetzt wieder zurück. Von so einer Verletzung wird man doch nicht gleich zum Sportinvaliden... :nachdenklich:
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon SEAN » 16.02.2017, 20:26


ExilDeiwl hat geschrieben:Ach, welche Rückkehrer hat Stöver denn noch so zurück an den Betze geholt? Nenn mir doch mal welche.

Einer würd ja schon reichen, aber es gibt keinen. Warum geht ihr eigendlich immer noch auf den Schwätzer ein? Da kommt doch nur bashing gegen Spieler und verantwortliche. Ich sprech ihm jegliches Interesse am Verein ab, nur am meckern.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon ExilDeiwl » 16.02.2017, 20:42


Ja, hast Recht, ich hab mich hinreißen lassen. Soll nicht wieder vorkommen.
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon SEAN » 16.02.2017, 20:54


ExilDeiwl hat geschrieben:Ja, hast Recht, ich hab mich hinreißen lassen. Soll nicht wieder vorkommen.

Rechts um, ohne Meldung abtreten. :D :D
Ist ja nix gegen dich, aber so Typen tun nix für konstruktive Diskussionen im Forum, und davon gibts leider viel zu viel. Viel Bock hab ich da auch nicht mehr drauf, nicht ein Thread ohne meckern, kritisieren, dissen. Man muß nicht einer Meinung sein, es ist ja ein Diskussionsforum, aber einige melden sich hier nur an um zu stänkern.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon FW 1920 » 17.02.2017, 07:52


SEAN hat geschrieben:
ExilDeiwl hat geschrieben:Ja, hast Recht, ich hab mich hinreißen lassen. Soll nicht wieder vorkommen.

Rechts um, ohne Meldung abtreten. :D :D
Ist ja nix gegen dich, aber so Typen tun nix für konstruktive Diskussionen im Forum, und davon gibts leider viel zu viel. Viel Bock hab ich da auch nicht mehr drauf, nicht ein Thread ohne meckern, kritisieren, dissen. Man muß nicht einer Meinung sein, es ist ja ein Diskussionsforum, aber einige melden sich hier nur an um zu stänkern.

Psychologisch einfach zu erklären: Wenn du beruflich und privat nicht zu sagen hast und keinerlei Anerkennung genießt, dann brauchst du ein Ventil wie z.B. ein Forum, in dem ich (ohne meinen Namen zu nennen) alles ablassen kann.
Ist bei einigen hier festzustellen aber nicht DBB-typisch!! Leider findet sich das überall! :shock: :shock:



Beitragvon ExilDeiwl » 17.02.2017, 08:23


SEAN hat geschrieben:
ExilDeiwl hat geschrieben:Ja, hast Recht, ich hab mich hinreißen lassen. Soll nicht wieder vorkommen.

Rechts um, ohne Meldung abtreten. :D :D


Sorry, bin kein Befehlsempfänger. :wink: Über Aufträge können wir sprechen :daumen:

Aber hast wie gesagt Recht und es soll nicht mehr vorkommen. Würde mir allerdings auch wünschen, wenn Leute, die hier null Komma null Konstruktives beitragen einfach mal nen Platzverweis bekommen. Soll ja nix gegen eine lebhafte kontroverse Diskussion sprechen, ganz im Gegenteil. Aber Leute, die hier nur rummaulen und hetzen vergraulen die Seelen dieses Forums - jene, denen was am FCK liegt und die ernsthaft diskutieren wollen. Darüber sollten @Thomas und Co. mal nachdenken (wenn sie das nicht schon getan haben, was ich kaum glauben kann). Mit organisatorischen Regelungen und entsprechender Unterstützung durch die Forumssoftware ließe sich da durchaus was machen (Neulinge können erst nach Karenzzeit aktiv am Forum teilnehmen, erste Zeit müssen aktive Beiträge durch Mods erst freigegeben werden, genauso bei Usern, die mehrfach auffällig wurden usw.). Aber ich weiß, dass das Aufwand bedeutet und zu Diskussionen der Betroffenen führt. Ist bei gesperrten Usern aber auch so...

Aber ich schweife ab, hier geht's um eine potentielle Neuverpflichtung...
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon Hochwälder » 17.02.2017, 09:46


schwabendevil hat geschrieben:Wir sammeln Dauerverletzte ein und das hat uns bis in den Abstiegskampf der zweiten Liga gebracht. Ich begreif es nicht. Und noch dazu ein Rückkehrer an den Betze. Wer von den Rückkehrern hat den in den letzten 10 Jahren eingeschlagen? Kakis? Zoller? Halfar?

Katastrophale Transferpolitik von Stöver. Wie hat zuletzt einer geschrieben? Vielzuviel FSV Frankfurt und viel zuwenig Betze.



Wie wollt ihr Experten diesen Spieler und seine Leistung jetzt schon einschätzen wenn er zur kommenden Saison kommen sollte. Über die Kommentare die hier abgeliefert werden kann man wirklich nur den Kopf schütteln!!!!



Beitragvon jan » 17.02.2017, 13:49


Leute bitte den Schwaben ××× nicht zitieren. Dann bringt mir mein Igno nichts! Das von dem nichts konstruktives kommt sollten mittlerweile alle Leser mitbekommen haben!

Kein Fullquote für solche Wichtigtuer!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste