Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Red Devil » 29.08.2016, 09:43


Die Rheinpfalz hat geschrieben:Korkut: Spieler wissen um ihre Verantwortung

(...) Wer den FCK jetzt noch verlässt, ist offen. Ein Kandidat ist Marcus Piossek. Umworben werden Lukas Görtler (FC Utrecht) und Sebastian Jacob (Holstein Kiel). (...)


zur Rheinpfalz
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Schdolberhannes » 29.08.2016, 11:04


Eine Verlängerung + Leihe macht hier wohl leider keinen Sinn. Ich sehe ihn eher in der 3.Liga leistungsmäßig gut aufgehoben. Viel Geld wird er auch nicht bringen aufgrund seiner Verletzungsmisere. Gehe von einer kleinen Entschädigung aus. Vorausgesetzt Jacob will da hin.



Beitragvon ix35 » 29.08.2016, 11:17


Schdolberhannes hat geschrieben:Eine Verlängerung + Leihe macht hier wohl leider keinen Sinn. Ich sehe ihn eher in der 3.Liga leistungsmäßig gut aufgehoben. Viel Geld wird er auch nicht bringen aufgrund seiner Verletzungsmisere. Gehe von einer kleinen Entschädigung aus. Vorausgesetzt Jacob will da hin.

Oh an der Kieler Förde ist`s sehr schön. Kann ich jedem nur empfehlen. :daumen:



Beitragvon 1:0 » 29.08.2016, 11:28


Es ist völlig sinnlos, Jacob abzugeben, bevor er sich beim FCK beweisen konnte.
Zumal er weiß, dass er eine Bringschuld hat nach der langen Verletzungszeit.

Ich halte SEHR viel von ihm, seitdem ich ihn auf einem Fantreffen live gehört habe: intelligent, eloquent, freundlich und bodenständig, er benutzte fast gar keine Plattitüden und Worthülsen (darauf lege ich sehr viel Wert).

Jacob gehört zu denen, die heute verscherbelt würden, und der in 2 Jahren den 20fachen Marktwert aufweisen.

NICHT ABGEBEN!



Beitragvon asdf » 29.08.2016, 11:44


1:0 hat geschrieben:

Jacob gehört zu denen, die heute verscherbelt würden, und der in 2 Jahren den 20fachen Marktwert aufweisen.


Mag sein, dass er den wirklich dann hat. Aber nicht bei uns. Gegen Osawe, Zoua, Pritsche kann Jacob niemals Spielpraxis sammeln. Dann lieber abgeben und 20% Weiterbeteiligung kassieren.



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 29.08.2016, 12:24


Wenn noch jmd abgegeben werden soll dann wäre ich dafür dass das Jacob ist. Ich kann bis heute nicht sagen was seine Stärken sind.. und es ist ja nicht so dass er vor seiner Verletzung nicht gespielt hat. Er hat mir nie gefallen wenn er gespielt hat, hat ein oder zwei mal für uns ein Tor gemacht, das wars aber auch an positiven Erinnerungen.. Ich denke in der dritten Liga wäre er gut aufgehoben



Beitragvon Wolfteufel » 29.08.2016, 16:29


Fände ich schade.
Fand ihn vor seiner Verletzung richtig gut und hätte mir gewünscht er kriegt nochmal ne Chance, wenn er fit ist.



Beitragvon TreuDemFCK » 29.08.2016, 16:42


1:0 hat geschrieben:Ich halte SEHR viel von ihm, seitdem ich ihn auf einem Fantreffen live gehört habe: intelligent, eloquent, freundlich und bodenständig, er benutzte fast gar keine Plattitüden und Worthülsen (darauf lege ich sehr viel Wert).


Ich bin mindestens ein genauso großer Fan von intelligenten, eloquenten, freundlichen und bodenständigen Spielern wie du. Aber das reicht leider nicht aus, um ein guter Fußballer zu sein. Und das hat er in meinen Augen bisher schlicht nicht nachgewiesen.



Beitragvon Umgekehrt » 29.08.2016, 22:26


Wir schicken regelmäßig Stürmer weg, die veranlagt wirken, um uns dann welche vorne reinzustellen, die nicht so wirken.

Insofern rechne ich mit diesem Transfer, und bedaure ihn. Jacob hat die körperlichen Voraussetzungen. Wenn Osawe sich verletzt, oder im Winter nach Leicester Square wechselt, dann ist unser Spielkonzept soweit am Ende.

Wo manche es heute auch schon sehen. Daher: alles Gute!



Beitragvon paulgeht » 31.08.2016, 12:18


(...) Wie schon bei Lukas Görtler (vom FC Utrecht umworben) steht auch bei Sebastian Jacob, der von Holstein Kiel gelockt wird, eine Freigabe nicht zur Debatte. (...)

Quelle und kompletter Text: kicker.de
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Excelsior » 31.08.2016, 13:47


Umgekehrt hat geschrieben:Wir schicken regelmäßig Stürmer weg, die veranlagt wirken, um uns dann welche vorne reinzustellen, die nicht so wirken.

Insofern rechne ich mit diesem Transfer, und bedaure ihn. Jacob hat die körperlichen Voraussetzungen. Wenn Osawe sich verletzt, oder im Winter nach Leicester Square wechselt, dann ist unser Spielkonzept soweit am Ende.

Wo manche es heute auch schon sehen. Daher: alles Gute!


Würde mich nicht wundern, wenn US seinem Ex-Verein nunmehr allein schon wegen dem Beitrag zwecks Jacob abgesagt hätte. :)

Wo schicken wir denn bitte regelmäßig Stürmer weg, die veranlagt wirken?
(aus wirtschaftlichen Gründen einer Freigabe zuzustimmen ist imho kein WEGSCHICKEN)

Und inwiefern ist unser Spielkonzept am Ende, wenn sich der Roadrunner verletzt?
Bzw. was sollte er im Winter am Leicester Square?
Tauben vertreiben bevor sie landen können?

Fragen über Fragen. Kann dir da echt nicht folgen...
Und die alles entscheidende Frage:

Werden Rosa Kleine und Hannes Klöden nach ihrer Hochzeit Doppelnamen verwenden?



Beitragvon Umgekehrt » 02.09.2016, 18:06


1. gehört Miesmachen zum guten Ton, da bin ich dabei.

2. Wenn Uwe Stöver vorhat, meinen Beiträgen weiterhin Folge zu leisten, dann :daumen:

3. aus wirtschaftlichen Gründen einer Freigabe zustimmen, um dann andere Stürmer zu holen für die man das doppelte Geld raushauen muß, das nenne ich selbstgeschaffene wirtschaftliche Gründe.

Die Namen aufzuzählen ist müßig. Gute Deals waren Hofmann und Bödvarsson. Schlechte Deals laß ich einfach weg, Occéan hin oder her. Es sind jedenfalls Sukuta-Pasu, Derstroff und Wooten inzwischen bei Sandhausen gelandet, wo sie wieder 2 Plätze hinter uns stehen, wie sie die letzte Saison auch beendet haben. Ganz ohne Beratermonopoly und Ablöse bis die Mutti weint.

Der hochgelobte Wekesser kann Schaffhausen nicht überzeugen und droht, zum R(h)einfall zu werden, während Dorow zur Wormatia muß. Und Mugosa hätte man auch mal ein paar Spiele machen lassen können, wenn man ihn schon kauft.

Der FCK taucht in der Torjägerliste der 2. Bundesliga 2015/16 erstmals auf Platz 24 auf, mit Ruben Jenssen den wir leider nicht halten können wollen, und Przybylko immerhin, der gerade nicht fit ist, aber nicht spielen würde, wenn er es wäre.

Mit Görtler und Jacob gibt es jedenfalls Abgangsgerüchte um 2 junge, sehr hungrige Spieler, die mit Einsatzzeit etwas werden können.

und deshalb nicht zuletzt
4. macht Jacob heute als bisher einziger seiner Mannschaft ein Tor gegen den SV Wehen Wiesbaden im Testspiel in Alzey.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste